Zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden

Zwei Personen sind gestern Vormittag gegen 11.15 Uhr bei Verkehrsunfall auf der Kreuzung Weseler Straße/Hedwigstraße/Luisenstraße verletzt worden. Ein 39-jähriger Mann aus Wesel war mit einem Fahrzeug auf der Weseler Straße aus Richtung Voerde kommend in Richtung Duisburg unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Luisenstraße stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen eines 54-jährigen Mannes aus Oberhausen zusammen. Bei dem Unfall erlitt der 54-jährige Oberhausener leichte Verletzungen. Die ebenfalls aus Wesel stammende 44-jährige Beifahrerin des Linksabbiegers erlitt dagegen so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Dinslakener Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht werden musste. Die im Fahrzeug des Weselers mitfahrenden Kinder im Alter von fünf und elf Jahren wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen zu einem Krankenhaus gefahren. Sie blieben unverletzt. Der beim Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Oberhausener Polizei auf etwa 12 500 Euro.