Zeugen halfen der Polizei, einen Autoknacker festzunehmen

Zwei Zeugen beobachteten Dienstagnacht einen verdächtigen Mann an der Walsumermarkstraße. Der Mann ging auffällig an die geparkten Autos heran und schaute in den Innenraum. In der Hand hielt er eine weiße Plastiktüte. Die Zeugen verständigten die Polizei und folgten der Person im sicheren Abstand. Durch die weitere Übermittlung der Laufroute konnte die verdächtige Person durch eine Streifenwagenbesatzung auf dem Höhenweg kontrolliert werden. Die unterwegs weggeworfene Plastiktüte mit vier Brillen, Verbandsmaterial, einer Audio-CD und ein paar Handschuhen, konnte in einem Vorgarten aufgefunden und sichergestellt werden. Ob es sich um Diebesgut handelt, muss noch geklärt werden. Zudem hielt der 37-jährige Oberhausener ein Navigationsgerät (TomTom XL) in der Hand. Aus einem unverschlossenen Pkw habe er es gestohlen, gab er zu. Der Eigentümer des Navigationsgerätes wird gebeten, sich bei der Polizei unter 82 60 zu melden.