Wohnberechtigungsschein erforderlich

Seit 2001 entstanden in der Stadt insgesamt 2119 öffentlich geförderte Wohnungen. Im Jahr 2014 waren es 239. Wer dort wohnen möchte, benötigt einen Wohnberechtigungsschein (darf eine Einkommensgrenze also nicht überschreiten, z.B. 22.600 Euro Jahreseinkommen für zwei).

Bauträger Störmann errichtet in Schmachtendorf außerdem 42 Einfamilienhäuser (134 qm, 289.000 Euro) sowie 20 Eigentumswohnungen. Info dazu bei Detlef Schledorn, Tel. 3867171.