Das aktuelle Wetter Oberhausen 13°C
Soziales

„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“

08.05.2011 | 10:00 Uhr
„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“
Wenn’s in der Familie mal nicht so rundläuft, bietet das Jugendamt Hilfen an. Foto: Theo Heimann/ddp/dapd

Eine bundesweite Imagekampagne soll den Ruf der Jugendämter verbessern. Die Stadt Oberhausen beteiligt sich aber nicht daran.

Das Image ist ein denkbar schlechtes – mit dem Jugendamt will lieber niemand etwas zu tun haben. In den Blickpunkt rückt die Behörde meist nur dann, wenn etwas Schreckliches passiert ist, Hilfesysteme versagt haben und Kinder zu Schaden gekommen sind. In einer bundesweiten Imagekampagne unter dem Motto „Unterstützung, die ankommt“ wird jetzt an dem Bild in der Öffentlichkeit gearbeitet. Die Oberhausener Behörde beteiligt sich aber nicht daran. Die NRZ sprach mit dem Leiter des Bereichs Jugendamt und Soziale Angelegenheiten, Hans-Georg Poß, und dem Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie, Thomas Notthoff, über Gründe und Hintergründe.

NRZ: Das Ansehen des Jugendamts ist in Oberhausen sicher nicht grundlegend besser als andernorts. Warum beteiligen Sie sich nicht an der Imagekampagne?

Thomas Notthoff: Das Ganze ist uns zu pauschal angelegt. Hochglanzbroschüren, Plakate mit der Aussage „Wir sind super“ nützen uns nichts. Vor allem erreichen wir damit auch nicht die, die wir erreichen wollen – nämlich die Menschen, denen wir Hilfen anbieten möchten.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
150 Jahre Mühlen- und Familiengeschichte in Oberhausen
Stadthistorie
Vor 20 Jahren wurde die Baumeister-Mühle in Buschhausen restauriert. Heute ist sie ein beliebtes Ausflugsziel, was sich am Mühlentag wieder zeigte.
Grabstein von Luise Albertz in Oberhausen geschändet
Polizei
Unbekannte haben Hakenkreuze auf den Grabstein der ehemaligen Oberhausener Oberbürgermeisterin Luise Albertz geschmiert. Der Staatsschutz ermittelt.
Blitzmarathon beschäftigt 26 Polizisten in Oberhausen
Temposünder
Für den Blitzmarathon waren in Oberhausen 26 Polizisten 202 Dienststunden im Einsatz. FDP-Abgeordneter Ralf Witzel: Aktion ist überdimensioniert.
Noch offene Wunden durch „Ela“ in Oberhausen
Sturm
Ein Jahr nach dem Pfingststurm sind immer noch nicht alle Schäden beseitigt. Auf der Knappenhalde hat Ela besonders gewütet. Aufforstung im Winter.
9000 Tanzwütige feiern in Oberhausen Party "Project Y"
Riesenparty
Knapp 9000 Tanzwütige feierten in Oberhausen die Arena-Party „Project Y“. Eine wilde Teenie-Komödie diente als Vorbild. Am Ende brannte ein Dekohaus.
Fotos und Videos
Hausparty
Bildgalerie
Arena Oberhausen
Radrennen
Bildgalerie
Radsport
Street Pong in Oberhausen
Video
Ampel-Spiel
article
4618501
„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“
„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/wir-sind-nicht-firma-kontrolletti-id4618501.html
2011-05-08 10:00
Oberhausen