Das aktuelle Wetter Oberhausen 9°C
Soziales

„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“

08.05.2011 | 10:00 Uhr
„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“
Wenn’s in der Familie mal nicht so rundläuft, bietet das Jugendamt Hilfen an. Foto: Theo Heimann/ddp/dapd

Eine bundesweite Imagekampagne soll den Ruf der Jugendämter verbessern. Die Stadt Oberhausen beteiligt sich aber nicht daran.

Das Image ist ein denkbar schlechtes – mit dem Jugendamt will lieber niemand etwas zu tun haben. In den Blickpunkt rückt die Behörde meist nur dann, wenn etwas Schreckliches passiert ist, Hilfesysteme versagt haben und Kinder zu Schaden gekommen sind. In einer bundesweiten Imagekampagne unter dem Motto „Unterstützung, die ankommt“ wird jetzt an dem Bild in der Öffentlichkeit gearbeitet. Die Oberhausener Behörde beteiligt sich aber nicht daran. Die NRZ sprach mit dem Leiter des Bereichs Jugendamt und Soziale Angelegenheiten, Hans-Georg Poß, und dem Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie, Thomas Notthoff, über Gründe und Hintergründe.

NRZ: Das Ansehen des Jugendamts ist in Oberhausen sicher nicht grundlegend besser als andernorts. Warum beteiligen Sie sich nicht an der Imagekampagne?

Thomas Notthoff: Das Ganze ist uns zu pauschal angelegt. Hochglanzbroschüren, Plakate mit der Aussage „Wir sind super“ nützen uns nichts. Vor allem erreichen wir damit auch nicht die, die wir erreichen wollen – nämlich die Menschen, denen wir Hilfen anbieten möchten.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Viele Oberhausener haben Vorurteile gegenüber Flüchtlingen
Bürgerversammlung
"Das wird mir einfach in den Garten gesetzt": Bei einer Bürgerversammlung zu den geplanten Flüchtlingsheimen in Oberhausen kochten die Emotionen über.
Gemeinde in Oberhausen erwägt Klage wegen Denkmalschutz
Kirche
Die Kirche an der Kempkenstraße in Oberhausen-Schmachtendorf wird geschlossen. Daran ändert auch ein möglicher Denkmalschutz nichts.
Das große Kochen in Oberhausen kann beginnen
Serie
Die WAZ sucht Oberhausens Leibspeise. Zehn Gerichte stehen fest. Die werden ab Ende April vorgestellt und Sie wählen den Favoriten aus.
Abgesacktes Haus in Oberhausen muss abgerissen werden
Einsturzgefahr
Das abgesackte Haus in Oberhausen ist nicht mehr zu retten. Auch weitere Nachbargebäude sind betroffen. Grund für das Absacken ist Torf im Baugrund.
Polizei Oberhausen fasst 19-jährigen Intensivtäter
Kriminalität
Der junge Mann hat am Freitagmorgen gemeinsam mit zwei Komplizen einen 17-Jährigen mit einem Messer bedroht und seinem Opfer einen Pullover geraubt.
Fotos und Videos
Fit muss man sein
Bildgalerie
Sportgala
Der Oberhausener Süden von oben
Bildgalerie
Luftbilder
article
4618501
„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“
„Wir sind nicht Firma Kontrolletti“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/wir-sind-nicht-firma-kontrolletti-id4618501.html
2011-05-08 10:00
Oberhausen