Das aktuelle Wetter Oberhausen 34°C

Subkultur

Punk im Pott - Festival zwischen Rebellion und Bürgertum

30.12.2012 | 21:00 Uhr

2250 Fans kamen zu „Punk im Pott“, dem so ziemlich größten Hallenfestival für Punkmusik in Deutschland, grölten und feierten mit "Eisenpimmel", "Kotzreiz" oder den "Dödelhaien". 80 Besucher übernachteten im Bahnhof. Die meisten aber in Hotels: Was vom einstigen Bürgerschreck Punk geblieben ist.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Oberhausener fürchten um ihre Ersparnisse
Zeitgeschichte
Am 13. Juli 1931 bricht die zweitgrößte deutsche Bank zusammen. Regierung verhängt „Bankfeiertage“. Auch in Oberhausen geraten viele Bürger in Panik.
Neubauten in Oberhausen bieten noble Nähe zur Klimasiedlung
Wohnen
Vor der Häuserreihe an der A 3 in Oberhausen-Schmachtendorf errichtet die Bauträgerfirma Störmann 24 Doppelhaushälften und 20 Eigentumswohnungen.
Kreative sollen die City in Oberhausen auffrischen
Kultur
Die Stadtspitze in Oberhausen will Künstler und Kreative in leere Läden holen, um die Innenstadt zu beleben. Aus dem Rathaus soll es einen...
Leser vermissen Visionen für die Stadt Oberhausen
WAZ-Aktion
Zwei Oberbürgermeisterkandidaten stellen sich Fragen der WAZ-Leserbeiräte in Oberhausen: Wie würden sie Neubürger umwerben?
Gäste geben dem Revierpark Chancen
Freizeit
Die Besucher kommen gerne in den südlichen Bereich, Strandclub und Wasserspielplatz sind die Aktivposten. Im nördlichen Park gibt es einiges zu tun.
article
7434392
Punk im Pott - Festival zwischen Rebellion und Bürgertum
Punk im Pott - Festival zwischen Rebellion und Bürgertum
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/wenn-haare-zu-berge-stehen-id7434392.html
2012-12-31 14:00
Punk,Musik,Punk im Pott
Oberhausen