Vorverkauf für Mark Forster

Bereits im Sommer 2014 verdrehte Mark Forster mit seiner ersten Single „Au Revoir“ nicht nur Radioredaktionen den Kopf, sondern machte es sich auch wochenlang in den Top Ten bequem: Als eines der erfolgreichsten deutschen Lieder des vergangenen Jahres meldete „Au Revoir“ Doppelplatin und steht bei über 700 000 Fans im Regal. Nachfolger „Flash mich“ bekam Gold.

Seit Februar ist Forster neben Lena Meyer-Landrut und Revolverheld Johannes Strate als Coach der dritten Staffel von „The Voice Kids“ zu sehen, engagiert sich als Pate des European Song Contest 2015 und holt sich – ebenfalls als Pate – beim TV-Contest „Kika – Dein Song“ den Sieg, während sein Lied „Bauch und Kopf“ mit über 120 000 verkauften Alben Gold-Status erreicht.

Am Sonntag, 29. November 2015, gibt’s in der Turbinenhalle ab 20 Uhr das „Bauch und Kopf“-Tourfinale (www.rhein-konzerte.de).