Vom Tanz der Vampire bis Starlight Express

Foto: MICKE OVESSON

„Willkommen, bienvenue, welcome“ heißt es bei „Musical Highlights“ am heutigen Freitagabend, 20. Februar, in der Stadthalle, Althoffstraße 2 in Dinslaken. Für die Gala, die um 20 Uhr beginnt, gibt es noch Karten an der Abendkasse.

In dem fast dreistündigen Programm werden nicht weniger als 40 Titel aus 34 Musicals präsentiert. Ein Ohrwurm jagt den anderen, gesungen und getanzt von Interpreten, die allesamt zu den Top-Darstellern der deutschen Musical-Szene gehören.

Mit von der Partie sind Petter Bjällö (Die Schöne und das Biest, Wicked), Daniel Dodd-Ellis (Bonifatius, Show Boat), Dennis Le Gree (Starlight Express, Hair) und Sabine Neibersch (Die Schöne und das Biest). Dazu kommen die schwedischen Musical-Entdeckungen Nadja Jägard und Sofia Jonsson, die auf dem besten Weg sind, die europäischen Musicalbühnen zu erobern.

Mit ihren herausragenden Stimmen und ihren darstellerischen Fähigkeiten erwecken die Künstler mit dem „Tanz der Vampire“ die Untoten zum Leben, entführen in die romantisch-knisternde Atmosphäre von „Dirty Dancing“, bringen gefühlvolle und dramatische Momente aus „Les Miserables“ auf die Bühne, lassen das Publikum die Sehnsucht, die das „Phantom der Oper“ leidet, spüren und laden ein zu einer rasanten Fahrt mit dem „Starlight Express“. Gefühlvolle Balladen zum Mitschwärmen, fetzige Popnummern zum Mitschnipsen und dramatische Melodien zum Mitfühlen – alles an einem Abend, in einer Schau.

Neben der hohen musikalischen Qualität der Interpreten tragen Licht- und Tontechnik dazu bei, dass die Veranstaltung für die Besucher zu einem außergewöhnlichen Erlebnis wird.

Wer Musicals mit ihren unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen mag, kann sich auf einen unterhaltsamen Abend mit tollen Stimmen freuen.