Volkshochschule beobachtet den Sternenhimmel

Der Astronomie und Astrofotografie widmet sich ein Volkshochschul-Workshop. Die Astronomie, die wahrscheinlich älteste Naturwissenschaft, führte lange Zeit ein Schattendasein. In den Schulen wird sie nicht mehr gelehrt, der sternenübersäte Nachthimmel ist in unseren hell erleuchteten Städten kaum noch sichtbar. An den Ausstellungsstücken wird die Funktionsweise von Teleskopen erklärt. Modelle, Bilder und Animationen machen diese faszinierende Naturwissenschaft für den interessierten Laien und den fortgeschrittenen Astronomen verständlich. Wenn das Wetter mitspielt, werden die Kursteilnehmer im Anschluss jeweils den aktuellen Sternenhimmel beobachten. Das Seminar findet ab dem 11. Februar immer mittwochs von 18 bis 21.30 Uhr statt.