Virtuoser Fingerstylist im Gdanska

Der großartige Fingerstylist Peppino D’Agostino gestaltet das nächste, bereits 573. Konzert der Reihe Gitarrissimo am Dienstag, 19. Mai, wie gewohnt im Gdanska, Altmarkt 3.

Peppino D’Agostino wurde 1956 in Italien geboren. Er studierte die Gitarre vornehmlich autodidaktisch. Um 1990 „emigrierte“ er in die USA, um dort als Gitarrist und Komponist Karriere zu machen. Konzerte führten ihn aber auch in andere Länder Nord- und Südamerikas sowie nach Europa.

Bald nahm er zahlreiche CDs auf und seine Werke finden sich auf vielen Guitar-Samplern und Videos. Daneben komponierte Peppino viele Soundtracks für Filme. Seine neueste CD trägt den Titel „Penumbra“.

Peppino D’Agostinos Stil besticht durch blendende Virtuosität sowie durch das Feuer seiner mediterranen Idiomatik, er ist aber auch der lyrischen Töne fähig. Daneben lotet er die stilistische Palette in weitem Maße aus, wie nicht zuletzt seine Einbindung in die verschiedenartigsten Projekte sowie sein Zusammenwirken mit Künstlern wie David Tanenbaum oder Jeff Burns beweist. Unübliche, bis an die Grenzen der Ausführbarkeit gehende Spielweisen, Schlagzeugeffekte sowie orchestrale Klänge sind weitere Eigenheiten seines Spiels.