Das aktuelle Wetter Oberhausen 27°C
Silvesternacht

Viele Schlägereien und ein Betrunkener auf der Bustrasse

01.01.2013 | 18:29 Uhr

Oberhausen. Die Polizei hatte in der Silvesternacht alle Hände voll zu tun: Nach Angaben der Beamten gestaltete sich die gesamte Silvesternacht „sehr unruhig“.

Neben dem Großbrand des „Irish Pubs“ im Centro musste die Polizei zu 120 weiteren Einsätzen ausrücken.

Manche Meinungsverschiedenheiten wurden mit den Fäusten ausgetragen: So mussten die Streifenwagen alleine 14 Mal losfahren, um bei Körperverletzungen einzuschreiten. Das sehr hohe Aufkommen an Einsätzen führte dazu, dass 20 Fälle von Ruhestörung erst spät bearbeitet werden konnten.

Um 4.30 Uhr fuhr ein Pkw auf die Bustrasse und wurde von den Beamten gestoppt. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss, eine Blutprobe wurde entnommen. Nun erwartet den Fahrer ein Strafverfahren. Gegen 6 Uhr musste ein Fahrer auf der Konrad-Adenauer-Allee sein Fahrzeug anhalten. Auch hier war Alkohol im Spiel. Die Folge: eine Anzeige.

Die Feuerwehr vermeldet ebenfalls eine unruhige Nacht: Sieben Containerbrände und ein brennender Pkw mussten gelöscht werden. Es gab sieben Einsätze des Notarztes, 42 Mal musste ein Rettungswagen ausrücken und vier Krankentransporte waren nötig.

Pub am Centro brannte
Silvester in Oberhausen

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Einzigartige Baby-Brücke in Oberhausen
Architektur
In Oberhausen-Osterfeld kann man eine architektonische Besonderheit zwischen zwei Privathäusern bewundern, dass es so in der Region nicht gibt: EIne Brücke nur deshalb, weil sich Nachwuchs ankündigt.
Emotions plant magischen Musical Zirkus im Lito Palast
Musical Zirkus
Siebte Show im Lito Palast soll etwas ganz Besonderes werden. Über 30 Leute werden auf der Bühne sein, eine Band, Tänzer, Sänger, und die Darsteller der Zirkusnummern. Ein Clown und ein zaubernder Kater werden auftreten, es wird sogar eine Raubtiernummer geben. Showmaster sucht noch Sponsoren.
Kunst-Camper experimentierten mit Porträt-Fotografie
Fotokunst
Die Bilder der Eve Arnold-Ausstellung in der Ludwiggalerie dienten den Jugendlichen dabei als Vorbild und Anregung. Alle konnten ihre Aufnahmetechnik verbessern. Höhepunkt war das Einfangen von Bewegung mit der Kamera. Teilnehmer fotografierten sich gegenseitig. Alle haben ihr Können gesteigert.
Oberhausens Arbeitsamt schickt junge Leute in Nachbarstädte
Lehrstellen
Die Arbeitsagentur appelliert an junge Menschen: Bewerbt euch mehr in anderen Städten, wenn ihr eine Lehrstelle haben wollt. Denn in diesem Jahr gibt es wohl kaum noch eine Chance in Oberhausen, allen Schulabgängern, die einen Ausbildungsplatz suchen, eine Lehrstelle zu vermitteln.
Kurz nach dem Neubau baut Bilfinger in Oberhausen Stellen ab
Arbeitsplatzabbau
Kaum erfolgte der Umzug des internationalen Dienstleistungs- und Baukonzerns Bilfinger in das moderne Bürogebäude am Oberhausener Centro, da werden auch schon wieder Jobs abgebaut. Rund 40 Stellen sollen nach Essen abwandern. Diesen Widerspruch versucht ein Sprecher des Unternehmens zu erklären.
Fotos und Videos