Unbekannter bedrängte 27-Jährige

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der in der Neujahrsnacht eine Frau auf offener Straße sexuell bedrängt hat. Am 1. Januar 2015 gegen 4 Uhr morgens sprach der etwa 20- bis 25-Jährige eine 27-Jäherige in Höhe der Marktstraße/Alleestraße an. Er folgte der Frau bis über die Bebelstraße hinweg. Im Bereich der Luisenstraße wurde er zudringlich, drückte sie gegen eine Hauswand und griff ihr unter die Kleidung. Die Frau befreite sich und ging weiter in Richtung Ottilienstraße. Dort bedrängte sie der Täter erneut. Die 27-Jährige rief laut um Hilfe. Als Zeugen kamen, flüchtete der Unbekannte. Er soll 1,60 bis 1,70 Meter groß und schlank sein. Er trug einen grellen Kapuzenpullover.