Übersetzer für Flüchtlinge gesucht

In der Kastellschule in Holten gibt es Internationale Vorbereitungsklassen, sogenannte Willkommensklassen, in denen insgesamt etwa 30 Flüchtlingskinder verschiedener Nationalitäten unterrichtet werden. Die Kastellschule möchte dabei auch immer wieder die Eltern mit einbeziehen. Da viele Eltern aber noch nicht gut Deutsch sprechen, gibt es oft Verständigungsprobleme. Aus diesem Grund werden noch Übersetzer gesucht. Um Kindern und Eltern einen guten Bildungsstart zu ermöglichen, sollten die Eltern die wichtigen Schulinformationen und Elternbriefe in ihrer Heimatsprache lesen können.

Die Ehrenamtskoordinatorinnen der Pfarrei St. Clemens, Cordula Klees-Penkwitt und Annette Brautmeier, suchen daher nun Menschen, die bereit sind, bei den Übersetzungen zu helfen. Nach einem ersten Aufruf haben sich schon acht Übersetzer und Übersetzerinnen gemeldet.

Jetzt werden noch Übersetzer und Übersetzerinnen für folgende Sprachen gesucht: Russisch, Aserbaidschanisch und Serbisch, ebenso für Mazedonisch, Tschetschenisch und Libanesisch.