Trickdieb umarmte Seniorin und klaute ihr eine Kette

In Oberhausen war wieder einmal ein Trickdieb unterwegs.
In Oberhausen war wieder einmal ein Trickdieb unterwegs.
Foto: Holger Schmälzger
Was wir bereits wissen
Ein Unbekannter hat eine 78-jährige Frau an der Duisburger Straße in Oberhausen aus dem Beifahrerfenster eines Autos heraus angesprochen. Nachdem er sie plötzlich umarmt hatte, fehlte der Frau Schmuck.

Oberhausen.. Der Ideenreichtum von Trickdieben ist anscheinend grenzenlos. Eine 78-jährige Frau wurde am Sonntag, 5. August, gegen 12 Uhr an der Duisburger Straße aus einem Pkw heraus angesprochen. Als sich die leicht schwerhörige Frau zum Beifahrerfenster herunterbeugte, umarmte sie der Beifahrer plötzlich. Von der unerwarteten „Herzlichkeit“ irritiert wich die Seniorin zwar zurück, doch erst zuhause bemerkte sie, dass ihr Halsschmuck fehlte. Der Unbekannte hatte die Halskette bei der Umarmung unbemerkt entwendet.

Die Polizei bittet daher alle Bürger, die einen solchen Vorfall beobachten, sich einzumischen und Öffentlichkeit durch Hilferufe oder lautes Schreien herzustellen. Das Opfer sollte zudem sofort angesprochen werden, ob etwas fehlt. Hilfreich ist es außerdem, sich das Kennzeichen des Pkw zu notieren. Den Notruf der Polizei erreicht man unter 110.