Theater Oberhausen würdigt Udo Jürgens mit einer Gala

Udo Jürgens ist kurz vor Weihnachten plötzlich und unerwartet gestorben.
Udo Jürgens ist kurz vor Weihnachten plötzlich und unerwartet gestorben.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Das Ensemble des Oberhausener Theaters zieht musikalisch den Hut vor dem kurz vor Weihnachten verstorbenen Udo Jürgens. Gala am Donnerstag, 5. März.

Das Oberhausener Theater sagt Merci: Mit einer Gala am Donnerstag, 5. März, würdigt das Haus den kurz vor Weihnachten verstorbenen Udo Jürgens.

Das Ensemble zieht musikalisch den Hut vor dem österreichischen Sänger, Entertainer und Komponisten. Die Schauspieler interpretieren Jürgens’ größte Hits und schönste Lieder unter der musikalischen Leitung von Kai Weiner. Mit persönlichen Worten, Bildern und Videos erinnern sie an den Ausnahmekünstler – „stilecht mit Sahne“, heißt es in der Ankündigung.

Nachruf Für die Huldigung eines „einzigartigen Entertainers, Sängers, Komponisten und Grenzgängers zwischen Schlager, Pop und Chanson“ holt das Theater einen alten Bekannten mit an Bord: Thomas Heck, Moderator der Bar-Hitparade wird mit seiner Assistentin Michele Blunzinger durchs Programm führen.

Merci Chérie – Eine Udo-Jürgens-Gala im Theater Oberhausen. Donnerstag, 5. März, 19.30 Uhr im Großen Haus. Karten kosten 17 Euro. Infos und Tickets: www.theater-oberhausen.de