Szene

Freitag

20 Uhr: Die Indieband The Rumours aus Dinslaken stellt ihr vor kurzem erschienenes zweites Album „That’s right you’re wrong“ im Druckluft vor. Als Gäste zu ihrem Konzert haben sie sich die Bands The Fous aus Dinslaken und die Humming Birds aus Oberhausen eingeladen. Eine lange Konzertreise führte die Band nach China, Taiwan, Schweden und Frankreich. Nun sind die vier Indierocker zurück in ihrer Heimat. Karten sind für sechs Euro zu haben. (Am Förderturm 27)

Samsatg

19 Uhr: Richtig was auf die Ohren gibt es im Kulttempel. Die drei Bands Within the Ruins (USA), I declare War (Kanada) und Aversions Crown (Australien) stehen für düsteren Death- und Metalcore. Gitarrenriffs, schreiende Liedsänger und ein brutaler Sound erwarten die Gäste. Der Eintritt kostet 14 Euro. (Mülheimer Straße 24)

Samsatg

19.30 Uhr: Die irische Folk-Gruppe Kilkenny Band präsentiert klassische Klänge von der grünen Insel im Crowded House. Mit typisch irischen Instrumenten wie Banjo, Mandoline, Gitarre und Bodhran bieten die jungen Musiker ein Programm aus Stimmungsliedern über Alkohol, aussagereichen Balladen und virtuosen Instrumentalstücken. Karten gibt es im Vorverkauf für 12 und an der Abendkasse für 14 Euro. (Otto-Roelen-Straße 1)

Samsatg

20 Uhr: Jan Philipp Zymnyie aus Wuppertal ist mit seinem Soloprogramm „Bärenkatapult“ zu Gast im Druckluft. Zymnyie ist einer der Nachwuchsstars der Poetry-Slam-Szene. Er nimmt seine Gäste mit auf eine Expedition in den Nonsens und kombiniert Poetry-Slam-Texte mit Musik, Improvisation und Live-Hörspiel. Der Eintritt kostet acht Euro. (Am Förderturm 27)

Sonntag

Achtung! Die Waltari -Tour 2015, die auch im Altenberg Halt machen sollte, ist komplett abgesagt. Verzögerungen beim Album-Release sollen der Grund sein. Bereits erworbene Karten werden an den jeweiligen Vorverkaufsstellen erstattet.