Das aktuelle Wetter Oberhausen 17°C
Verkehr

Stau wegen Kanalsanierung auf einer der Hauptverkehrsadern

21.07.2012 | 15:00 Uhr
Stau wegen Kanalsanierung auf einer der Hauptverkehrsadern
Auf der Mülheimer Straße beginnen am Montag Kanalsarnierungsarbeiten.Foto: Kurt Michelis

Oberhausen.   Staus werden an der Mülheimer Straße ab kommenden Montag erwartet. Dann beginnen dort Kanalsarnierungsarbeiten.

In den kommenden Wochen stehen notwendige Sanierungsarbeiten am Abwasserkanal der Mülheimer Straße zwischen der Tannenbergstraße und der Schillerstraße an. Deshalb wird der Verkehr auf der Mülheimer Straße ab kommenden Montag, 23. Juli, folgendermaßen umgeleitet:

Mülheimer Straße in Fahrtrichtung Süden ab 23. Juli: Der rechte Fahrstreifen auf der Mülheimer Straße hinter der Tannenbergstraße muss für vorbereitende Arbeiten (Umbau der Lichtsignalanlage, Anlegung eines Behelfsfahrstreifens etc.) von 8.30 bis ca. 16 Uhr voll gesperrt werden.

Mülheimer Straße in beiden Fahrtrichtungen ab 24. Juli:

Der Verkehr auf der Mülheimer Straße muss zwischen der Schillerstraße und der Tannenbergstraße in beiden Fahrtrichtungen auf einem Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt werden. Die Zufahrt der Schillerstraße von der Mülheimer Straße wird gesperrt und die Schillerstraße von der Arndtstraße als Sackgasse ausgewiesen. Ebenso muss die Zufahrt für den Linksabbieger von der Mülheimer Straße in die Tannenbergstraße gesperrt werden.

Die kompletten Sanierungsarbeiten werden schätzungsweise fünf Wochen in Anspruch nehmen, so die Stadt. Die Kosten für die Sanierung des Kanals betragen 200 000 Euro. Schon mal eine Warnung an alle Verkehrsteilnehmer: Aufgrund der starken Verkehrsbelastung der Mülheimer Straße, über die etwa 40 000 Fahrzeuge pro Tag rollen, muss in den nächsten fünf Wochen mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden deshalb gebeten, den Baustellenbereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Kommentare
22.07.2012
13:00
Stau wegen Kanalsanierung auf einer der Hauptverkehrsadern
von FrankNeu | #1

Ich hege immer mehr den Verdacht, dass die Planung der Kanalsanierungen in Oberhausen inkompetent geplant wird. Seit über einem Jahr ist die...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Oberhausener Jugendparlament kämpft gegen Kriminalität
Sicherheit für Senioren
Drei Videoclips sollen Senioren zeigen, wie sich gegen Diebstahl und Trickbetrug schützen. Die jugendliche Filmcrew kooperiert dabei mit der Polizei.
Kornnatter im Plastikbehälter in Oberhausen aufgefunden
Schlange
Herrenlose Hunde oder Katzen melden Bürgern der Polizei öfter - Schlangen selten. In Oberhausen fand eine Frau eine Schlange und rief die Polizei.
Mehr Toiletten am kritisierten Flüchtlingsheim in Oberhausen
Soziales
Sechs Duschen und neun Klos: Die Linke protestierten gegen den Zustand im Flüchtlingsheim in Oberhausen-Sterkrade. Stadt mietet Sanitärcontainer an.
Veganes Essen steht nicht nur für Genuss
Ernährung
Vegetarierbund trifft sich zum sonntäglichen Mitbring-Brunch. Fleischlose Kost ist schick geworden. Doch Massenprodukte sehen Veganer kritisch.
Zu dunkel - Stadt rüstet bei LED-Leuchten in Oberhausen nach
Straßenbeleuchtung
Die Nachrüstung ist eine Reaktion auf vielfache Bürgerkritik. Wohl 70 Straßen sind trotz neuer Lampen zu dunkel. Mehr und höhere Masten sind geplant.
Fotos und Videos
article
6901012
Stau wegen Kanalsanierung auf einer der Hauptverkehrsadern
Stau wegen Kanalsanierung auf einer der Hauptverkehrsadern
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/stau-wegen-kanalsanierung-auf-einer-der-hauptverkehrsadern-id6901012.html
2012-07-21 15:00
Oberhausen, Sanierung, Straße, Mülheimer Straße, Abwasserkanal, Tannenbergstraße, Baustelle, Schillerstraße,
Oberhausen