Stadtsportbund beteiligt sich

„Integration durch Sport“ ist ein Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es wird auf Landesebene von Landes- und Regionalkoordinationen umgesetzt, die die Sportvereine, Netzwerkpartner und freiwillig Engagierten an der Basis in ihrer Integrationsarbeit konzeptionell, planerisch und organisatorisch unterstützen.

Seit wenigen Wochen beteiligt sich auch der Stadtsportbund Oberhausen an dem Programm. Präsidiumsmitglied Manfred Gregorius erklärte, dass es bald auch vermehrt Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen geben soll.