Das aktuelle Wetter Oberhausen 23°C
Glücksspiel

Spieler aus Oberhausen hat sechs Richtige beim Lotto

11.06.2012 | 17:05 Uhr
Spieler aus Oberhausen hat sechs Richtige beim Lotto
Der Unbekannte aus Oberhausen kreuzte alle sechs Zahlen richtig an.Foto: dapd

Oberhausen.  Ein Lottospieler aus Oberhausen hat am Wochenende alle sechs Zahlen beim Lotto richtig getippt. Weil fünf andere Spieler ebenfalls Glück hatten, ist der Gewinn vergleichsweise klein: 291.397,90 Euro. Ob der Gewinner oder die Gewinnerin das Geld je zu sehen bekommt ist offen.

Ein Spieler aus Oberhausen hat am Wochenende bei der Ziehung der Lottozahlen alle sechs Zahlen richtig getippt. Er bekommt den vergleichsweise kleinen Gewinn in Höhe von 291.397,90 Euro. Grund: Er muss sich die Gesamtsumme mit fünf anderen Tippern teilen. Den Jackpot, der zu einem hohen Millionengewinn verholfen hätte, hatte diesmal beim Samstagslotto niemand geknackt.

Möglicherweise weiß der oder die Glückliche noch gar nichts von dem Geldsegen. „Wir müssen darauf warten, dass sich der Gewinner meldet“, sagt Westlotto -Sprecher Jörg Hessel. Der Lottoschein sei anonym in Oberhausen abgegeben worden. „Wir haben noch keinen Kontakt“, hieß es am Montagnachmittag.“

Ab 7. Juli bleiben 13 Wochen Zeit, um den Gewinn einzulösen

Die Glückszahlen stehen auf einem Monatsschein, der noch bis zum 7. Juli gültig ist. „Vielleicht hat er noch gar nichts gemerkt“, sagt Hessel. Es sei nicht ungewöhnlich, dass Tipper erst nach Ablauf der Zeit, den kompletten Schein in der Annahmestelle auf Gewinne durchleuchten lassen. Bei diesem Hauptgewinn sei es aber durchaus ratsam, den Gewinn schon vorher einzulösen.

Theoretisch hat der Glückspilz genug Zeit. Nach Ende der Laufzeit des Monatsscheins tickt die Uhr 13 Wochen lang, bis die Einlösung des Scheins nicht mehr möglich ist. „Wenn der Gewinn tatsächlich nicht zugeordnet werden könnte, würde er in einen Fonds für Sonderauslosungen fließen“, sagt Hessel. In jedem Fall gehe das Geld zu 100 Prozent dann wieder an die Spieler.

Der Sprecher der Lottogesellschaft glaubt aber nicht, dass es soweit kommt. Sicherheitshalber an dieser Stelle noch einmal die sechs Richtigen: 10-15-17-22-28-31.

Arne Poll


Kommentare
Aus dem Ressort
Oberhausener Polizist in Zivil jagt Einbrecher
Polizei
Wahrlich schlechte Karten hatte ein Mann aus Gelsenkirchen, der am Sonntagnachmittag in Oberhausen-Styrum einen Keller aufbrechen wollte.
A3 bei Dinslaken nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Unfall
Für rund zweieinhalb Stunden war am Montag die A3 Richtung Oberhausen zwischen den Anschlussstellen Dinslaken-Nord und Dinslaken-Süd gesperrt. Grund: ein schwerer Unfall, bei dem sich drei Personen schwer und zwei leicht verletzten. Der Verkehr staute sich auf eine Länge von zehn Kilometern.
Unter den Seebären aus Oberhausen spielt eine Frau
Vereinsleben
Seit 2006 spielt Kathrin Klimek Akkordeon im Marina-Shantychor Oberhausen. Allein unter lauter Seebären ihr Instrument zu spielen, das macht der Musikerin aber nichts aus. Sie werde als Mitglied angenommen, sagt die Oberhausenerin. Besonders gerne mache sie Älteren eine Freude.
Sexualstraftäter bei Missbrauch in Oberhausen festgenommen
Missbrauch
Zwei Frauen haben in Oberhausen dafür gesorgt, dass ein mutmaßlicher Sexualstraftäter bei seiner Tat festgenommen werden konnte. Sie hatten bei einem Spaziergang im Volkspark einen jungen Mann entdeckt, der an abgelegener Stelle einen 13-jährigen Jungen missbrauchte.
Mörtel bröckelt vom Kirchturm
Sanierung
Die Sterkrader Herz Jesu Kirche wird für mehrere Hunderttausend Euro saniert. Die 100 Jahre alte Fassade wird aufgearbeitet. Die Sanierung soll bereits im Oktober beendet sein. Sieben Jahre ist die letzte große Investition in der Kirche her.
Fotos und Videos
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
Die Blinden
Bildgalerie
Straßentheater
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball