Sophie verteidigt ihren ersten Platz

Sophie hat es geschafft. Sophie ist im Jahr 2014 in Oberhausen der beliebteste Mädchenname geblieben. Wurden 2013 noch 55 Mädchen so genannt, waren es ein Jahr später 47. Bei den Jungen hat es eine Veränderung gegeben. Da hat der Leon dem Ben die Spitzenreiterfunktion abgelaufen. 33 Bens im Jahr 2013 standen 30 Leons in 2014 gegenüber.

Weiter in der Hitliste der Vornamen: Marie hält sich hartnäckig auf Platz zwei. 52 Mädchen heißen seit 2013 so, im vergangenen Jahr kamen noch mal 45 Maries dazu. Bei den Jungen landete der Klassiker Alexander auf Platz zwei (25 mal vergeben). 2013 belegte Elias den zweiten Platz (33). Top drei bei den jungen Damen war 2014 Mia (34). Und 2013, raten Sie mal, war es ebenfalls Mia (32).

Auf den hinteren Rängen, also zunächst mal auf Platz vier landete 2014 Emma (30), 2013 war es Emilia (26). Noah (24) löste Maximilian (25) ab. Emilia (21) wurde 2014 auf Platz fünf zurückgesetzt. Auf demselben landete auch Elias (22). 2013 hatten diese Plätze noch Emma (24) und Jonas (22) belegt.

Noch einige beliebte Namen aus 2014: Maria (18), Paul (22), Sophia (17), Mats (21), Mila (15), Ben (20), Anna (14), Luca (19), Johanna (10) und Felix (17).