Schönes Wetter

M

ein Heuschnupfen ist weg! Wie weggeblasen. Seit ein paar Tagen kann ich wieder in die Natur hinaus und spazieren gehen. Ich bekomme keine Atemnot, ich brauche keine Tempos und ich kann nachts wieder mit offenem Fenster schlafen, ohne morgens mit einem Handtuch im Hals aufzuwachen.

Gut, das Fenster bleibt dennoch geschlossen, weil es jetzt wieder empfindlich kalt geworden ist. Und auf Spaziergänge verzichte ich zurzeit auch lieber, weil es ständig regnet. Einfach schrecklich.

Überhaupt ist das Wetter alles andere als sommerlich. Ehrlich gesagt, es ist mehr als bescheiden. Und dabei hatte ich mich so auf den Sommer gefreut, auf die Sonne, die Wärme, die Spaziergänge in der Natur, die Abende auf der Terrasse.

Ja sicher, ich hätte wieder Heuschnupfen. Aber wenn ich so hinausblicke und das trübe Wetter sehe, ist mir mein Heuschnupfen herzlich egal. Ich will endlich Sommer haben. Das ist auch einen Heuschnupfen wert. Soll er doch kommen, wenn er nur endlich schönes Wetter im Gepäck hat.