Das aktuelle Wetter Oberhausen 16°C
Klassentreffen zum 50-Jährigen

Schlimmer als der liebe Gott

09.03.2008 | 16:22 Uhr
Schlimmer als der liebe Gott

Strafte einst die Lehrerin ihre Schülerin: Sie musste Kartoffeln schälen, weil sie mit einem Jungen angebandelt hatte. Das geschah auf einer Klassenfahhrt und ist nun schon 50 Jahre her. Wird aber niemals vergessen werden

Tanzstunden, Klassenfahrten, Abschlussfeiern – all das ist schon 50 Jahre her. Doch viele schöne Erinnerungen sind geblieben und diese haben die ehemaligen Schülerinnen der früheren Städtischen Knaben- und Mädchenschule Osterfeld, heute Gesamtschule Osterfeld, wieder zusammengeführt. Auch ihre Lehrerin Gabriele Woek hat ihren Urlaub extra verkürzt, um dem Wiedersehen beizuwohnen. Zwar sind fast alle Schülerinnen heute Rentnerinnen, aber selbst ihre 80-jährige Lehrerin fährt heute noch Ski und sieht aus wie auf den Klassenfotos von früher. Auch die ehemalige Schulsekretärin, Ilse Bröker, ist wie schon beim letzten Treffen wieder mit von der Partie. Damals waren sie die erste Klasse in dem wieder aufgebauten Gebäude. Es gab noch keine Turnhalle, aber das störte die Schülerinnen nicht. Wenn es während des Sportunterrichts regnete, dann blieb man einfach in der Umkleidekabine. Aus Ostfriesland, Ingelheim und Salzgitter waren die Ehemaligen angereist. Leider mussten auch einige absagen, zum Beispiel, weil sie ihre Männer zu Hause pflegen müssen. Fünf der ehemals 57 sind schon verstorben. Viele Anekdoten sind noch in der Erinnerung lebendig und werden nun bei Kaffee und Kuchen ausgetauscht. Besonders die Klassenfahrt in die Jugendherberge nach Bonn. Hier machten einige Mädchen erste Annäherungsversuche an das männliche Geschlecht. Als ihre Lehrerin das herausfand, mussten die Schülerinnen Kartoffeln schälen. Darauf sagte eine der Betroffenen: „Sie strafen ja schlimmer als der liebe Gott.” Trotzdem waren die Jungen immer noch ein großes Thema. Für die Abschlussfeier gab es Tanzstunden zusammen mit den zwei Jungenklassen. Einer tanzte wohl besonders gut – jedenfalls hat eins der Mädchen ihn später geheiratet. Bisher traf man sich alle fünf Jahre, jetzt wohl leider zum letzten Mal, da die ehemaligen Schülerinnen ja nicht jünger werden.

Lena Kamps (Text), Gerd Wallhorn (Foto)



Kommentare
20.03.2008
20:43
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Gericht verurteilt Iraner wegen Missbrauch des Asylrechts
Gericht
Wegen gewerbsmäßigen Verleitens zur missbräuchlichen Asylantragstellung verurteilte das Landgericht Duisburg gestern einen 50-jährigen Iraner aus Oberhausen zu drei Jahren Gefängnis. Zwischen März 2011 und Oktober 2013 hatte er in 14 Fällen Asylbewerbern dabei geholfen, sich ein Aufenthaltsrecht in...
Oberhausens Stadtförster räumt Sturm „Ela“ hinterher
Sturmschäden
Der Oberhausener Stadtförster Jürgen Halm ist für die Pflege von 460 Hektar Wald in Oberhausen zuständig. Der Sturm im Juni brachte ihm einige Sonderarbeit, die ihn noch beschäftigt. Die letzten Arbeiten sollen in knapp vier Wochen erledigt sein.
Oberhausener machen Leidenschaft zum Beruf
Ausbildung
Theresa Kreienkamp und Falk Bartsch lieben es, an Maschinen zu werkeln. Bei der Oberhausener Gebäudemanagement GmbH (OGM) und der Wirtschaftbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) konnten sie diese Vorliebe in ihre Ausbildung einbringen
Stadt Oberhausen sieht Inklusion auf gutem Weg
Bildung
44 Schüler mit einem Handicap besuchen nun eine 1. Klasse einer Regelschule, 27 Kinder mit einem Unterstützungsbedarf wechselten an eine weiterführende Schule. Stadt: „Alle Anfragen nach gemeinsamen Unterricht konnten erfüllt werden.“
Ein weiblicher Tausendsassa
Menschen
Angelika Brixa ist eine ansteckend dynamische Frau. Über die Liebe fand sie zum Handwerk. Dort ging sie keiner Herausforderung aus dem Weg. Nebenbei managte sie noch die fünfköpfige Familie. Heute leitet die 54-Jährige zusammen mit ihrem Sohn Christian den Familienbetrieb in Oberhausen-Lirich.
Fotos und Videos
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
City als Partymeile
Bildgalerie
Musik-Sommer-Nacht