Das aktuelle Wetter Oberhausen 6°C
Kriminalität

Polizei Oberhausen fasste bei Schlag gegen Einbrecherbanden drei Männer

14.11.2012 | 08:00 Uhr
Polizei Oberhausen fasste bei Schlag gegen Einbrecherbanden drei Männer
Er muss bei einer guten Sicherung der Fenster draußen bleiben.Foto: dapd

Oberhausen.   In einer konzertierten Aktion gingen am Dienstag Polizeibehörden, darunter das Polizeipräsidium Oberhausen, gegen überregional agierende Einbrecherbanden vor. Anlass für den gemeinsamen Schlag gegen das Verbrechen: der landesweite Anstieg der Wohnungseinbrüche um zwölf Prozent im ersten Halbjahr 2012.

Im Kampf gegen Einbrecher waren in Oberhausen bereits am frühen Morgen 70 Polizeibeamte im Einsatz. Sie kontrollierten zehn Wohnungen im Süden der Stadt – mögliche Unterkünfte von Verbrechern. Überprüft wurden 81 Personen. Es kam zur Festnahme von drei Männern, Rumänen, 22, 23 und 46 Jahre alt. Sie werden verdächtigt, Betrugsdelikte begangen zu haben. Die Polizeibeamten fanden bei dem Trio etliche EC-Karten, Bekleidungsstücke, Werkzeuge und Maschinen, an denen teilweise bereits die Identifikationsnummern entfernt worden waren.

Rumänen festgenommen

Ähnliche Aktionen wie in Oberhausen starteten zeitgleich in Dortmund , Duisburg , dem Ennepe-Ruhr-Kreis, Essen , Gelsenkirchen , Mettmann, Recklinghausen und Wesel sowie in Bochum . Alle diese Städte und Kreise gehören zum Auswerteverbund Ruhrgebiet (AWR), wie Polizeipräsidentin Kerstin Wittmeier verdeutlichte.

Verkehrskontrollen

Der AWR beließ es nicht bei der Überprüfung von Wohnungen. Zwischen 12 und 20 Uhr kontrollierten Polizei und Autobahnpolizei Verkehrsteilnehmer. Der Hintergrund: Einbrecher „fliegen“ oft über Autobahnen in Städte „ein“, um nach getaner „Arbeit“ direkt wieder das Weite zu suchen.

Da die Polizei in Oberhausen verstärkt auf Prävention setzt, durchstreiften Bezirksbeamte den Süden, in dem verhältnismäßig häufig eingebrochen wird. Fiel ihnen ein Kippfenster auf, der reinste Freibrief für Einbrecher, warfen die Polizisten einen braunen Umschlag mit der Aufschrift „Ihre Sicherheit könnte in Gefahr sein“ in die Wohnung. Plötzlich ein fremder Brief mitten in der Wohnung dürfte so manchem Bewohner einen Schrecken versetzt, ihn wachgerüttelt haben. Die Gelegenheit zur Information rund um die Prävention bot sich Bürgern außerdem an einem Infostand in der City.

Andrea Micke

Kommentare
16.11.2012
17:47
Polizei Oberhausen fasste bei Schlag gegen Einbrecherbanden drei Männer
von wolf64 | #4

Eines weiss ich genau,
auf den Staat und dessen Bedienstete werde ich mich nicht verlassen.
Egal welcher Gesinnung,Glaube oder Abstammung,jeder der...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Übernachtungszahlen sind in Oberhausen erstmals gesunken
Tourismus
Jahrelang stiegen die Übernachtungszahlen. Jetzt gab es erstmals ein Minus. Experten sehen aber noch Bedarf für ein Hotel am Centro.
Trainingscamp für mollige Kinder in Oberhausen
Gesundheit
„Meine Stadt verliert Pfunde“ geht in die nächste Runde. Sport im Kaisergarten in den Herbstferien erstmals auch für Sechs- bis 14-Jährige.
Auf dem Weg durch das stille Oberhausen
Serie
Von ihrer ganz anderen Seite präsentiert sich die Stadt auf dem Weg mit dem schrägen „O.“. Ein Bericht über die erste Etappe durch den Norden.
Sinfoniekonzert mit Uraufführung in Oberhausen
Kultur
Junge Klassik-Stars versammelt am 29. Mai das städtische Sinfoniekonzert auf der Bühne der Luise-Albertz-Halle.
Busfahrer in Oberhausen winkt Seniorin nur zu
Nahverkehr
Leserin beobachtet, wie 80-Jährige an der Haltestelle stehen gelassen wird. Fahrer habe frech gewinkt. Stoag spricht von Missverständnis. Weniger...
Fotos und Videos
Endiviensalat mit Panhas
Bildgalerie
Das isst der Pott
Kreischalarm in der Arena
Bildgalerie
5 Seconds of Summer
article
7290226
Polizei Oberhausen fasste bei Schlag gegen Einbrecherbanden drei Männer
Polizei Oberhausen fasste bei Schlag gegen Einbrecherbanden drei Männer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/schlag-gegen-einbrecherbanden-id7290226.html
2012-11-14 08:00
Razzia,Großrazzia,Polizei,Einbrecher,Einbrecherbanden,Oberhausen,Einbruch
Oberhausen