Das aktuelle Wetter Oberhausen 17°C
Festival

Schauer und Schlager bei den Alstadener Musiktagen

04.06.2012 | 18:55 Uhr
Zum Glück kam die große Dusche erst am Sonntag: Sängerin Sarah Carina bei den Alstadener Musiktagen.Foto: Kerstin Bögeholz

Oberhausen. Manchmal kann man einfach nichts machen: Ein Teil der vierten Alstadener Musiktage fiel buchstäblich ins Wasser – doch trotz des Dauerregens am Sonntag und dazu kühlen Temperaturen feierte der Süden mit Spielmannszügen, Tanzgruppen und Sängern einfach weiter. Zumindest die Bewegung war an diesem Tag dann doch irgendwie erwärmend.

„Das ist natürlich ärgerlich“, meint auch Veranstalter Andre Kusch von Star Event. „Trotzdem haben wir unser Programm durchgezogen. Die Gruppen vor Ort haben das Beste aus der Situation gemacht.“ Auf geplante Spaßaktionen am Familientag, wie eine Hüpfburg, musste beim Nass allerdings verzichtet werden. „Das war bei dem Wetter zu gefährlich!“

Trotz des „schauer“-rigen Sonntags blickt Kusch nicht unzufrieden auf das Musikfestival. Sicherlich auch, weil wenigstens der Samstag bestes Freiluftwetter auf den Parkplatz der Tennis-Oase zauberte. Kusch: „Fanfarenzüge und Cheerleader aus ganz Deutschland haben den Weg zu uns gefunden.“

Danny & The Chicks tanzen die 60er Jahre herbei

Fünf Stunden lang teilten sich die Gruppen die Bühnenbretter. Die Folgeveranstaltung, die große Fox-Nacht, musste gar warten. Kusch: „Schließlich wollten alle angereisten Gruppen spielen. Selbst aus Bonn hatten wir Gäste.“ Das Warten sollte sich lohnen: Nico Gemba und Sandy Wagner ließen die Besucher auf dem gut gefüllten Parkplatz tanzen. Ebenso konnte der Nachwuchs seine Stimme erheben. Besonders lange erhielten „Danny & The Chicks“ Applaus. Die Gruppe lieferte Hits aus den 60er Jahren und war entsprechend der Zeit auch noch kostümiert.

Grelle Glanzlichter folgten zum Abschluss: Ein Feuerwerk knallte über dem Alstadener Himmel.

Alstadener Musiktage

 

Dirk Hein

Kommentare
05.06.2012
15:31
Schauer und Schlager bei den Alstadener Musiktagen
von chrisflummi | #1

Ein schöner Bericht mit vielen Bildern aus 2011. Unglaublich. Hatte da jemand seinen Knipser vegessen?

Funktionen
Aus dem Ressort
Oberhausener Jugendparlament kämpft gegen Kriminalität
Sicherheit für Senioren
Drei Videoclips sollen Senioren zeigen, wie sich gegen Diebstahl und Trickbetrug schützen. Die jugendliche Filmcrew kooperiert dabei mit der Polizei.
Kornnatter im Plastikbehälter in Oberhausen aufgefunden
Schlange
Herrenlose Hunde oder Katzen melden Bürgern der Polizei öfter - Schlangen selten. In Oberhausen fand eine Frau eine Schlange und rief die Polizei.
Mehr Toiletten am kritisierten Flüchtlingsheim in Oberhausen
Soziales
Sechs Duschen und neun Klos: Die Linke protestierten gegen den Zustand im Flüchtlingsheim in Oberhausen-Sterkrade. Stadt mietet Sanitärcontainer an.
Veganes Essen steht nicht nur für Genuss
Ernährung
Vegetarierbund trifft sich zum sonntäglichen Mitbring-Brunch. Fleischlose Kost ist schick geworden. Doch Massenprodukte sehen Veganer kritisch.
Zu dunkel - Stadt rüstet bei LED-Leuchten in Oberhausen nach
Straßenbeleuchtung
Die Nachrüstung ist eine Reaktion auf vielfache Bürgerkritik. Wohl 70 Straßen sind trotz neuer Lampen zu dunkel. Mehr und höhere Masten sind geplant.
Fotos und Videos
article
6733009
Schauer und Schlager bei den Alstadener Musiktagen
Schauer und Schlager bei den Alstadener Musiktagen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/schauer-und-schlager-bei-den-alstadener-musiktagen-id6733009.html
2012-06-04 18:55
Oberhausen, Alstadener Musiktage, Festival, Musik, Kultur, Freizeit,
Oberhausen