Das aktuelle Wetter Oberhausen 21°C
Festival

Schauer und Schlager bei den Alstadener Musiktagen

04.06.2012 | 18:55 Uhr
Zum Glück kam die große Dusche erst am Sonntag: Sängerin Sarah Carina bei den Alstadener Musiktagen.Foto: Kerstin Bögeholz

Oberhausen. Manchmal kann man einfach nichts machen: Ein Teil der vierten Alstadener Musiktage fiel buchstäblich ins Wasser – doch trotz des Dauerregens am Sonntag und dazu kühlen Temperaturen feierte der Süden mit Spielmannszügen, Tanzgruppen und Sängern einfach weiter. Zumindest die Bewegung war an diesem Tag dann doch irgendwie erwärmend.

„Das ist natürlich ärgerlich“, meint auch Veranstalter Andre Kusch von Star Event. „Trotzdem haben wir unser Programm durchgezogen. Die Gruppen vor Ort haben das Beste aus der Situation gemacht.“ Auf geplante Spaßaktionen am Familientag, wie eine Hüpfburg, musste beim Nass allerdings verzichtet werden. „Das war bei dem Wetter zu gefährlich!“

Trotz des „schauer“-rigen Sonntags blickt Kusch nicht unzufrieden auf das Musikfestival. Sicherlich auch, weil wenigstens der Samstag bestes Freiluftwetter auf den Parkplatz der Tennis-Oase zauberte. Kusch: „Fanfarenzüge und Cheerleader aus ganz Deutschland haben den Weg zu uns gefunden.“

Danny & The Chicks tanzen die 60er Jahre herbei

Fünf Stunden lang teilten sich die Gruppen die Bühnenbretter. Die Folgeveranstaltung, die große Fox-Nacht, musste gar warten. Kusch: „Schließlich wollten alle angereisten Gruppen spielen. Selbst aus Bonn hatten wir Gäste.“ Das Warten sollte sich lohnen: Nico Gemba und Sandy Wagner ließen die Besucher auf dem gut gefüllten Parkplatz tanzen. Ebenso konnte der Nachwuchs seine Stimme erheben. Besonders lange erhielten „Danny & The Chicks“ Applaus. Die Gruppe lieferte Hits aus den 60er Jahren und war entsprechend der Zeit auch noch kostümiert.

Grelle Glanzlichter folgten zum Abschluss: Ein Feuerwerk knallte über dem Alstadener Himmel.

Alstadener Musiktage

 

Dirk Hein



Kommentare
05.06.2012
15:31
Schauer und Schlager bei den Alstadener Musiktagen
von chrisflummi | #1

Ein schöner Bericht mit vielen Bildern aus 2011. Unglaublich. Hatte da jemand seinen Knipser vegessen?

Aus dem Ressort
Oberhausener fertigt Star Wars-Kostüme
Hobby
Ein Blick in Christoph Ruiters Wohnzimmer reicht, um seine Leidenschaft zu erkennen. In Regalen und auf Kommoden stapeln sich Fanartikel aus den Star Wars-Kult-Filmen. Als erstes fallen aber die lebensgroßen Rüstungen an der Regalwand ins Auge. Christoph Ruiters baut die Kostüme nach.
Motorradfahrer bei Unfall in Oberhausen schwer verletzt
Verkehrsunfall
Ein 39-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Oberhausen schwer verletzt worden. Er war am Abend auf der Dorstener Straße mit einem Auto zusammengestoßen. Auch die 24-jährige Begleiterin des Autofahrers musste ins Krankenhaus. Sie erlitt einen Schock.
Laute Frauen machen Theater in der Ausstellung 1914
Theater
Drei Schauspielerinnen unternehmen mit den Zuschauern eine Reise in die Zeitgeschichte. Als Künstlerin Kläre Waldorff, als Politikerin und Friedenskämpferin Clara Zetkin und als Oberhausenerin Katharina Richtmann vermitteln sie weibliches Lebensgefühl der damaligen Zeit.
Recht auf Festnahme führte auf Delta-Parkplatz zum Tod
Amtsgericht Duisburg
Zu Bewährungsstrafen wurden vor dem Amtsgericht Duisburg ein Duisburger (39) und ein Oberhausener (24) verurteilt. Sie hatten im April 2013 auf dem Parkplatz einer Groß-Disco in Duisburg einen mutmaßlichen Autoknacker festgehalten und ignoriert, dass er keine Luft bekam. Der Marokkaner starb.
Inszenierung in der Kunst-Halle im Zentrum Altenberg
Ausstellung
Drei künstlerische Positionen, eine spannende Ausstellung im großen Raum. Von jedem Standpunkt aus betrachtet, verändert sich die Wirkung. Präsentation weckt Neugierde. Allen Exponaten ist gemeinsam: Wer sich auf sie einlässt, sieht immer mehr. Die Arrangements wecken die Neugierde.
Fotos und Videos
Das Sea Life wird zehn Jahre alt
Bildgalerie
Jubiläum
Schiffsmodellbau
Bildgalerie
Deutsche Meisterschaft
Weitins Classic
Bildgalerie
Oldtimer
Schlaflos in Oberhausen
Bildgalerie
Kultur