Das aktuelle Wetter Oberhausen 17°C
Fußball 3. Liga

RWO-Chemnitz

Zur Zoomansicht 19.02.2012 | 12:10 Uhr
Heimspiel RWO gegen den Chemnitzer FC
Heimspiel RWO gegen den Chemnitzer FCFoto: Ulla Emig WAZFOTOPOOL

RWO schafft einen Punkt gegen den Chemnitzer FC.

RWO gegen Chemnitzer FC endet 2:2

Ulla Emig

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Vermüllte Problemhäuser in Oberhausen
Bildgalerie
Zuwanderung
Oktoberfest in der Arena
Bildgalerie
Fest
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Populärste Fotostrecken
Sportliche Heimat der Zebras
Bildgalerie
Die MSV-Stadien
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
Neueste Fotostrecken
Ein Holzhaus in Afrika
Bildgalerie
Kongo
Herz-Jesu-Kirche Burgaltendorf
Bildgalerie
Abendrot
Goldener Herbst in Warstein
Bildgalerie
Herbstfotos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facebook
Kommentare
Aus dem Ressort
Traumreise gastiert in der Luise-Albertz-Halle
Show
Lex van Somerens Wohlfühl-Show aus Klängen, Tanz, visuellen Effekten und Gesang macht Station in Oberhausen. Mit neuen Künstlern und einem weiterentwickelten Programm. 26 Musiker, Sänger und Tänzer aus aller Welt gehören zum Ensemble.
Klasse Künstler im Jubelkonzert
Konzert
Die 500. Gitarrissimo-Ausgabe war ein Geschenk für den Organisator. Speziell für den Karl May-Fan Jürgen Reinke erklang der Schatz im Silbersee. Weltklasse-Spieler gratulierten, ein junges Super-Talent beeindruckte, Peter Kroll-Ploeger überzeugte auch als charmanter Modrator der Veranstaltung.
Mehr Geld für arme Oberhausener Jugendliche
Soziales
1,6 Millionen Euro sollen nach dem Willen der Stadt Oberhausen künftig in die Förderung sozial benachteiligter Jugendlicher fließen, um ihnen den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern. Denn die Perspektive junger Leute in einigen Quartieren ist ziemlich schlecht.
Neonazis stellen Gedenkkreuze in Oberhausen auf
Propaganda
Rechtsradikale haben offenbar zwei schwarze Holzkreuze in Oberhausen aufgestellt, um damit gegen Ausländer zu hetzen. Beweisen kann das weder die Stadt noch der Staatsschutz in Essen. Die Kreuze wurden entfernt. In mehreren Bundesländern hat es bereits ähnliche Fälle gegeben.
Zuschuss für neue Straßenbahn 105 deutlich höher
Nahverkehr
Die Oberhausener Nahverkehrstochter Stoag muss für die 80 Millionen Euro teure Verbindungsstecke zwischen Essen-Frintrop und dem Centro deutlich weniger selbst zahlen als zunächst gedacht – weil Bund und Land sich stärker engagieren.