Ruhrtriennale verlost Pässe für Studenten

Studenten bis einschließlich 27 Jahren können Pässe für das internationale Kunstfestival „Ruhrtriennale“ gewinnen. Der Verein der Freunde und Förderer verlost 50 Pässe für das Festival, mit dem Studenten alle verfügbaren Veranstaltungen der Ruhrtriennale bei freiem Eintritt besuchen können.

Die Ruhrtriennale findet seit 2002 jährlich statt, alle drei Jahre wechselt die künstlerische Leitung. Die erste Spielzeit des Theatermachers Johan Simons findet vom 14. August bis 26. September statt.

Seit 2012 finanziert der Verein der Freunde und Förderer der Ruhrtriennale das Angebot des Festival-Passes, für das sich 2014 rund 850 Studierende aus verschiedenen Ländern beworben haben – darunter Österreicher, Polen und Niederländer. Auch wer keinen Festival-Pass ergattern kann, bekommt Vergünstigungen: Generell erhalten Studenten bis einschließlich 27 Jahren eine Ermäßigung von 50 Prozent sowie Last-Minute-Karten für zehn Euro ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse.