Restaurant eröffnet in Ex-Rockertreff in Oberhausen-Styrum

Michael und Doris Rautzenberg betreiben seit drei Jahren das Restaurant Pigalle in Styrum. Jüngst sind sie an die Lothringer Straße gezogen.
Michael und Doris Rautzenberg betreiben seit drei Jahren das Restaurant Pigalle in Styrum. Jüngst sind sie an die Lothringer Straße gezogen.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Die Oberhausener Doris und Michael Rautzenberg sind mit ihrem Lokal "Pigalle" an die Lothringer Straße gezogen. Die Resonanz der Styrumer ist positiv.

Oberhausen.. In den Räumen der früheren Rockerstätte „Zum Bürgermeister“ in Styrum hat ein Oberhausener Geschäftspaar ein Restaurant neu eröffnet. Pigalle heißt das Lokal, das Doris und Michael Rautzenberg ab sofort an der Lothringer Straße 146 führen. „Unser bisheriges Ladenlokal war etwas abgelegen“, sagt Michael Rautzenberg zum Umzug. „An der Lothringer Straße sind wir zentraler und präsenter im Stadtteil.“

Seit drei Jahren führen die Rautzenbergs ihre „Schlagerschänke Pigalle“. Es war bisher an der Klören­straße zu finden. Für den Umzug an die Lothringer Straße sei das dortige Ladenlokal umfangreich umgebaut worden. Auch die Küche haben die Rautzenbergs ersetzen müssen. Derzeit werden neue Geräte installiert, ab dem 1. Juni ist die Küche dann wieder im Einsatz. Die Gaststätte ist bereits eröffnet.

Zuspruch von Gästen erhalten

Die Bürgermeister-Gaststätte war 2013 in den Fokus von Rockergruppen gerückt. Zuerst sollen Mitglieder der Hells Angels Interesse an dem Ladenlokal angemeldet haben, Ende 2013 bauten dann Mitglieder der Rocker- und Straßengang United Tribuns die frühere Gaststätte zum Clubheim um. Die Tribuns werden mit der Türsteher- und Rotlichtszene in Verbindung gebracht, wiederholt gab es Polizeieinsätze.

Seit dem Auszug der Tribuns stand die Gaststätte leer. Der Neueinzug durch die Rautzenbergs freut die Styrumer: „Wir haben bisher sehr großen Zuspruch von unseren Gästen erhalten“, sagt Michael Rautzenberg. Vor allem ältere Styrumer freuten sich, dass sie eine neue Anlaufstelle hätten.