Das aktuelle Wetter Oberhausen 14°C
Kriminalität

Räuber ist nach Spielhallen-Überfall auf der Flucht in Oberhausen

11.07.2012 | 17:03 Uhr
Räuber ist nach Spielhallen-Überfall auf der Flucht in Oberhausen
Nach einem Überfall auf eine Spielhalle in Oberhausen ist der Täter auf der Flucht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Foto: Reiner Kruse / WAZ FotoPool

Oberhausen.   Der Täter griff in die Kasse, schnappte sich das Bargeld und machte sich aus dem Staub: Seit dem frühen Dienstagmorgen ist ein Mann, der eine Spielhalle an der Lothringer Straße ausgeraubt hat, auf der Flucht. Die 20-jährige Angestellte bedrohte der Mann zuvor mit einem großen Messer.

Dienstagmorgen, kurz nach sechs Uhr. Ein etwa 35-jähriger Mann betritt durch die Hintertür die Spielhalle an der Lothringer Straße. Sein Gesicht ist von einer Maske verdeckt. Zielstrebig geht er auf die 20-jährige Angestellte an der Kasse zu. In der Hand hält der Mann ein langes Messer. Es ist klar, was er will: Geld.

Dann greift der Mann zu. Er schnappt sich das Bargeld aus der Kasse - und verschwindet. Die Angestellte alarmiert daraufhin sofort die Polizei. Doch die Beamten kommen zu spät. Der Mann ist weg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 30 bis 35 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und kräftig. Bei dem Überfall habe er eine blaue Jeanshose und eine ebenfalls blaue Jeansjacke getragen. Auf dem Kopf trug er über der schwarzen Maske eine rote Kappe. Zudem habe der Mann Handschuhe getragen. Er sprach Deutsch mit einem nicht näher beschriebenen ausländischen Akzent.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Oberhausen unter Telefon 0208 / 8260 entgegen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Tierärztin aus Oberhausen warnt vor Schweinepest
Tierzucht
Noch scheint die Afrikanische Schweinepest weit weg. Doch das Veterinäramt in Oberhausen ist alarmiert: Der aggressive Virus könnte als blinder Passagier an Autorädern eingeschleppt werden. Weil Aufzuchten in Polen betroffen sind, sollen Vereine und Schulen mit Partnerschaften vorsichtig sein.
Oberhausen lehnt Bürger-App zur Mängelmeldung ab
Bürgerservice
Jüngst hat die Stadt Gladbeck eine Handy-Applikation eingeführt, über die Bürger direkt vom Smartphone aus dem Rathaus Mängel melden können. Die Stadt Oberhausen setzt lieber auf das bewährte E-Mail-System - auch weil es im Gegensatz zur App nicht für zusätzliche Kosten sorgt.
Ein Lord wandert für den Frieden
Soziales
Friedenslauf des Friedensdorfes: Vor 75 Jahren begann der Zweite Weltkrieg. Lord Michael Bates ist für verletzte Kinder von London nach Berlin unterwegs und machte auch bei der Aktion in Oberhausen mit.
Zahl der Leiharbeiter in Oberhausen gestiegen
Arbeitsmarkt
Entwicklung in der Stadt ist damit völlig anders als im Landestrend. Um ein Ausufern zu verhindern, fordert der DGB eine Lohnangleichung zwischen Leiharbeitern und Festangestellten – vom ersten Beschäftigungstag an.
Guthoff nicht länger Chefin der GMVA in Oberhausen
Personalie
Maria Guthoff ist ab Montag nicht mehr Chefin der Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage Niederrhein , kurz GMVA, in Oberhausen-Lirich. Nach gut drei Jahren ende ihre dortige Tätigkeit , teilte die Sozialdemokratin mit. Guthoff bleibt Geschäftsführerin der WBO.
Fotos und Videos
Feuerzauber in Oberhausen
Bildgalerie
Feuerwerk
Theater Oberhausen
Bildgalerie
Kultur