Räuber drohte Angestellten mit Pistole

Mit einer Pistole bewaffnet überfiel am Donnerstagabend ein etwa 20 bis 30 Jahre alter Mann ein Sonnenstudio an der Thüringer Straße. Gegen 21.30 Uhr betrat der Räuber das Buschhausener Studio, bedrohte die 20- und 26-jährigen Mitarbeiterinnen mit der Waffe und verlangte Bargeld. So schnell, wie er gekommen war, verschwand der Kriminelle auch wieder. Er floh in unbekannte Richtung.

Der Polizei beschrieben die beiden Angestellten den Täter wie folgt: 20 bis 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß, schlank, südländisches Erscheinungsbild. Der Unbekannte sprach mit Akzent. Besonders auffällig sind seine Augen, die als „Glubschaugen“ beschrieben wurden. Der Räuber trug einen grünen Parka, Käppi und einem dunklen Schal.

Die Oberhausener Polizei fragt: Wer hat zum Tatzeitpunkt in der Nähe der Thüringer Straße in Buschhausen den Räuber gesehen oder kann Hinweise auf seine Identität geben? Zeugen werden gebeten, ihre Hinweise telefonisch unter 8260 oder per E-Mail an poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de zu melden.