Das aktuelle Wetter Oberhausen 15°C

Subkultur

Punk im Pott - Festival zwischen Rebellion und Bürgertum

30.12.2012 | 21:00 Uhr

2250 Fans kamen zu „Punk im Pott“, dem so ziemlich größten Hallenfestival für Punkmusik in Deutschland, grölten und feierten mit "Eisenpimmel", "Kotzreiz" oder den "Dödelhaien". 80 Besucher übernachteten im Bahnhof. Die meisten aber in Hotels: Was vom einstigen Bürgerschreck Punk geblieben ist.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Die gute Seele der Station M 3
Menschen
Evelyn Bettinger ist seit 30 Jahren „Grüne Dame“ im St. Josef-Hospital in Oberhausen. Genau so lange gibt es den ehrenamtlichen Dienst in dem katholischen Klinikum. Dazu gehört: Menschenliebe, zwei offene Ohren – und ein offenes Herz. Evelyn Bettinger macht dies in vorbildlicher Weise vor. Auch wenn...
Polizei klärt 19 Einbrüche in Schulen und Rathaus auf
Polizei
Sechs Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren brachen 18 Mal in Schulen und einmal auch ins Rathaus ein. Dabei ging es ihnen nicht darum, Beute zu machen, sie wollten lediglich zerstören. Als ein Zeuge die Polizei rief, wurden sie auf frischer Tat ertappt.
Oberhausener ärgert sich über Strom-Abschläge
Strom-Service
Uwe Kamps fand die monatlichen Zahlungen an Energieversorgung Oberhausen (EVO) zu hoch. Zudem sah er nicht ein, warum keine Ratenzahlung möglich sein soll und bemängelte die Intransparenz des Unternehmens. Die EVO reagierte auf die Beschwerde – mit einer Entschuldigung.
Mehr Arbeit für Oberhausener Krankenhäuser an heißen Tagen
Hitze
Oberhausener Krankenhäuser melden mehr Kranke durch Hitze an den schwülen Tagen. Besonders viele ältere Menschen trinken zu wenig und trocknen dann innerlich aus. Es kommen aber auch mehr Menschen mit Knochenbrüchen, die draußen Sport getrieben haben.
Villa Rück steht vor dem Abriss
Abriss
Die Tage der Jugendstil-Villa auf dem Gelände der Möbelstadt Rück im Oberhausener Schladviertel sind gezählt. Der neue Eigentümer, die XXXL-Möbelhäuser, wollen dort Parkraum schaffen. Ein entsprechender Abriss-Antrag liege vor und stehe kurz vor der Genehmigung, so die Stadt Oberhausen.