Potenzielle Vermieter können sich melden

Nach wie vor besteht Bedarf an privatem Wohnraum für Flüchtlinge, betont Stadtsprecher Martin Berger.


Potenzielle Vermieter können Mietangebote bei der Mitarbeiterin im Flüchtlingswesen, Petra Steinkamp, 825 8104, oder per E-Mail an petra.steinkamp@oberhausen.de melden.

In Oberhausen leben insgesamt 936 Flüchtlinge (Stand: 1. Januar 2015). Für den größten Teil hält die Stadt Unterkünfte an der Weier-, Bahn-, Gabel- und Helmholtzstaße bereit.