Das aktuelle Wetter Oberhausen 15°C
Bengalos

Polizei schlägt Alarm - Bengalos bei Oberhausen Olé

24.06.2012 | 18:51 Uhr
Bengalo-Zwischenfall im Niederrheinstadion Oberhausen. Im letzten Heimspiel verlor RWO 1:2 und stieg damit in die Regionalliga ab Foto: Kerstin Bögeholz / WAZ FotoPool

Oberhausen.  Beim Schlagerfest Oberhausen Olé haben offenbar zwei junge Männer Pyro-Technik gezündet. Die Polizei nahm die Tatverdächtigen am Samstagabend fest. Sie hatten die Fackeln in der Menschenmenge gezündet. Auch beim Public Viewing in der Arena haben Fans am Freitagabend Leuchtkörper in Brand gesetzt.

Die Polizei schlägt nach mehreren Zwischenfällen mit bengalischen Feuern Alarm: Man beobachte „mit Sorge die Tatsache, dass bei derartigen Veranstaltungen Pyro-Technik gezündet wird“, heißt es in der Bilanz zum Schlagerfest „Oberhausen Olé“ . Dort nahmen die Beamten am späten Samstagabend zwei junge Männer fest. Sie hatten die Fackeln in der Menschenmenge gezündet. Auch beim Public Viewing in der Arena setzten uneinsichtige Fans am Freitagabend Leuchtkörper in Brand.

Hier hatten die Veranstalter schon im Vorfeld die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt. Zusätzliches Sicherheitspersonal wurde an den Eingängen postiert. Durch die stärkeren Kontrollen war es beim Einlass zu Verzögerungen gekommen. Dennoch gelang es einigen Personen, Bengalos in die Halle zu schmuggeln. Kurz nach dem 1:0 für das deutsche Team kam es dann zum Vorfall. Eine Fackel wurde gezündet. „Wir haben sofort reagiert“, sagt Arena-Sprecherin Nicole Mai. „Das Licht wurde eingeschaltet, der Ton abgestellt, die Personen ermittelt und die Fackeln gelöscht.“ Danach sei es zu keinen weiteren Störungen innerhalb der Halle gekommen. Verletzt wurden glücklicherweise niemand. Mai macht aber klar: „Ein weiterer Vorfall hätte zum Abbruch der Veranstaltung geführt. Unsere Moderatoren haben die Fans über die Mikrofone sofort darauf aufmerksam gemacht.“

Schlagerfest Oberhausen Olé

Auch außerhalb der Halle brachten Fans andere Gäste mit den gefährlichen Leuchtkörpern in Gefahr: Die Polizei nahm dort zwei Personen, die vor der Arena beim Zünden von Pyrotechnik erwischt wurden, vorläufig fest. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Zwischenfälle mit Bengalo-Fackeln

Zuletzt war es beim Public Viewing in der Region immer wieder zu Zwischenfällen mit Bengalo-Fackeln gekommen, dabei wurden mehrere Personen verletzt. Die Köln-Arena hatte ihr „Rudelgucken“ aufgrund der negativen Erfahrungen zuletzt sogar abgesagt.

Soweit soll es in Oberhausen nicht kommen. Das Halbfinalspiel der deutschen Mannschaft soll am Donnerstag - wie geplant - übertragen werden. Allerdings mit den gleichen klaren Spielregeln.

Vereinzelte Zwischenfälle mit Pyrotechnik gab es bereits beim Public Viewing zur WM 2010. Auch bei Spielen von RWO kam es deshalb zu Festnahmen.

Arne Poll, Dirk Hein

Kommentare
25.06.2012
15:58
Polizei schlägt Alarm - Bengalos bei Oberhausen Olé
von MeinLieberScholli | #21

Großes lob an die Arena-Sprecherin.
Anders bekommt man solche Strolche doch nicht aus den Räumlichkeiten raus. Licht an, Ton aus und die Täter vor die...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Oberhausens Intendant Peter Carp vor Wechsel nach Freiburg
Theater
Ab 2017 soll der Oberhausener Theater-Intendant Peter Carp das Drei-Sparten-Haus in Freiburg leiten. Er selbst hüllt sich dazu noch in Schweigen.
Aldimärkte waren wegen Kassenproblem vorübergehend zu
Wirtschaft
Mehrere Filialen in Mülheim, Duisburg, Oberhausen und Bottrop waren am Montag vorübergehend geschlossen. Der Discounter sucht nach der Ursache.
Asbest-Funde verzögern Sanierung in Osterfeld
Senioren-Wohnungen
Angehöriger beklagt Stillstand bei Umbau des Bischof-Ketteler-Hauses. KKO: Neue Pläne sind für den Altbau der Alteneinrichtung erforderlich.
Umbau beginnt: Metronom-Theater erhält neues Dach
Umbau
Am Montag wird das erste Seitenteil des Theaterdachs mit einer PVC-Membran bespannt. Spezialhersteller bestückte bereits die Arena auf Schalke.
Das FMO-Team bietet Musikspaß für alle
Musikschule
Wenn jemand lernt, ein Instrument zu spielen, muss die Chemie zwischen Schüler und Lehrer stimmen.Die „Freien“ agieren sehr flexibel.
Fotos und Videos
article
6803604
Polizei schlägt Alarm - Bengalos bei Oberhausen Olé
Polizei schlägt Alarm - Bengalos bei Oberhausen Olé
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/polizei-schlaegt-alarm-bengalos-bei-oberhausen-ole-id6803604.html
2012-06-24 18:51
Bengalische Feuer,Leuchtfackeln,Kriminalität,Bengalos,Oberhausen Olé
Oberhausen