Polizei Oberhausen warnt vor Einbrechern zum Jahreswechsel

Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Besonders zum Jahreswechsel warnt die Polizei Oberhausen vor Einbrecher. Wer etwas Verdächtiges beobachtet, der sollte sofort den Notruf unter 110 wählen.

Oberhausen.. „Sehen Sie etwas Verdächtiges, dann scheuen Sie sich nicht, sofort die Polizei über den Notruf 110 anzurufen. Sie ist auch Silvester und Neujahr rund um die Uhr erreichbar!“ Wenn Sie Ihr Haus verlassen - auch nur für kurze Zeit - schließen Sie Ihre Haustür ab! Bitten Sie zudem Freunde, Verwandte oder den Nachbar ein Auge auf Ihre Wohnung zu werfen. Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren.

Zwei Einbrüche in Wohnungen an der Braunschweigstraße und an der Westfälischen Straße waren am Montag (29.12.) leider erfolgreich. Aus dem Wohnhaus an der Braunschweigstraße entwendeten die Diebe eine Münzsammlung. Aus der Wohnung an der Westfälischen Straße wurden Armbanduhren und Bargeld gestohlen. Ein Zeuge beschreibt die möglichen Täter als Südosteuropäer, zirka 30 bis 37 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, schlank, kinnlanges, fettiges, dunkles Haar, Drei-Tage-Bart, blaue Sportjacken mit weißen Streifen. Aus einer Jackentasche ragte ein hölzerner Werkzeuggriff.

Die Polizei sucht Zeugen: 0208-8260 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de