Das aktuelle Wetter Oberhausen 3°C
Kriminalität

Polizei klärt mehr auf

06.10.2012 | 10:00 Uhr
Polizei klärt mehr auf
Wohnunseinbrüche in Oberhausen nehmen Besorgnis erregend zu. Polizei muss mehr Wohnungseinbrüche aufnehmen wie nie zuvor.Foto: Franz-J. Luthe

Oberhausen. Die Oberhausener Polizei hat die Zahl der aufgeklärten Wohnungseinbrüche in den ersten sechs Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich steigern können. Statt in nur 16 Prozent der Fälle, ermittelte die Polizei die Täter in 21 Prozent der gemeldeten Einbrüche. Damit bleiben allerdings vier von fünf Wohnungseinbrüchen weiterhin unaufgeklärt.

Mit der Aufklärungsquote von 21 Prozent steht die Oberhausener Polizei schon in der Spitzengruppe der NRW-Polizeibehörden. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf die Kleine Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Gregor Golland hervor.

Anstieg der Wohnungseinbrüche in Oberhausen

Insgesamt sind die Wohnungseinbrüche in Oberhausen im ersten Halbjahr 2012 nach einem Negativrekord im vergangenen Jahr noch einmal Besorgnis erregend angestiegen. Von Januar bis Juni wurden 458 Einbrüche gemeldet, 2011 waren es im ersten Halbjahr 414. Insgesamt musste die Polizei 2011 mit 858 Wohnungseinbrüchen so viele aufnehmen wie noch nie zuvor in Oberhausen. Allein 24,5 Prozent mehr als 2010. In diesem Jahr waren es schon in den ersten sechs Monaten nochmals zehn Prozent mehr. Der Trend ist für dieses Jahr bedenklich: Die dunkle Jahreszeit, in der sich erfahrungsgemäß die meisten Einbrüche ereignen, steht ja noch bevor.

Die Häufigkeitszahl, die Anzahl der Fälle auf 100 000 Einwohner benennt, lag 2011 in Oberhauen bei 403. Ein Jahr zuvor hatte sie 322 betragen.

Von Andrea Micke

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Arbeitslosigkeit in Oberhausen sinkt ganz leicht
Wirtschaft
12 939 Oberhausener suchen einen Job. Die Quote verringerte sich um 0,1 Prozentpunkte auf 11,9 Prozent.Sorge bereitet dem Chef der Arbeitsagentur...
Nach Sturm Niklas - Bahnverkehr auch Mittwoch mit Störungen
Sturm
Sturm Niklas hat NRW hart getroffen: Die Bahn am wegen vieler Störungen am Vormittag den Nahverkehr eingestellt. Ab dem Abend fuhren erste Züge.
Niklas wütet auch in Oberhausen
Unwetter
Die Polizei und Feuerwehr rücken über 40 Mal aus. Personen werden nicht verletzt. Bäume stürzen um und Ziegel lösen sich von Dächern.
Riesen-Hype und strenge Regeln bei Project Y in Oberhausen
Riesenparty
9000 Tickets verkauften sich für die Party „Project Y“ in zweieinhalb Minuten. Hausparty wie in einer wilden Teenager-Komödie - allerdings mit Regeln.
Aus Rache zerschneidet Liebhaber Oberhausener Brückenzaun
Liebesschloss
Berühmte Rehberger-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal ist gesperrt – weil ein unbekannter Täter sich über den Verlust eines Liebesschlosses ärgerte.
Fotos und Videos
Fit muss man sein
Bildgalerie
Sportgala
Der Oberhausener Süden von oben
Bildgalerie
Luftbilder
article
7167982
Polizei klärt mehr auf
Polizei klärt mehr auf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/polizei-klaert-mehr-auf-id7167982.html
2012-10-06 10:00
Oberhausen,Polizei,Einbruch,Anstieg,Aufklärungsquote
Oberhausen