Politikfreie Zone im Ebertbad

Zum mittlerweile dritten Mal kehrt das Ebertbad am Aschermittwoch der Politik den Rücken. Während halb Deutschland sich anhören muss, was die Parteien von den Bierbänken runterbrabbeln, beschäftigen sich Matthias Reuter und seine Gäste mit dem, was das Leben wirklich zu bieten hat. Sicher – die Kanzlerin hat ja eigentlich auch mit Politik nichts zu tun. Aber sie tut so. Darum wurde sie nicht eingeladen. Stattdessen kommen Leute, die Humor haben: Dagmar Schönleber, die Frau, die sich an die großen Themen wagt, an denen der Einzelne oft scheitert. Erwin Grosche, Großmeister der literarischen Kleinkunst und mittlerweile seit über 40 Jahren auf den Bühnen des Landes unterwegs. Timm Beckmann und Tobias Janssen spielen Musikkabarettkonzerte, die an Witz und Einfallsreichtum kaum zu überbieten sind. Gunzi Heil ist Musiker, Liedermacher, Kabarettist, Puppenspieler und am allerliebsten alles gleichzeitig.