„Ohne Disziplin hast du keine Chance“

Fehlt dem Sport die Öffentlichkeit?

Cüppers: MMA läuft künftig wieder im TV. Das war vorher nicht möglich, weil einige Politiker den Sport nicht kannten. Ohne Fernsehen keine Öffentlichkeit. Ohne Öffentlichkeit keine Sponsoren. Ohne Sponsoren keine Gelder. Selbst die Profis müssen anderen Tätigkeiten nachgehen. Dabei ist das Training genauso aufwendig wie bei Olympioniken. Jemand, dem Kampfsport nicht gefällt, wird man nicht von MMA überzeugen können. Wer aber Kampfsport kennt und es für eine falsche Ausführung hält, dem sage ich: Kommt vorbei und baut eure Vorurteile ab.

Gibt es Personen, die dem Mixed Martial Arts schaden?

Kevin Großkreutz hat in die Hotellobby gepinkelt. Trotzdem wird nicht sofort der gesamte Fußball in Verruf gebracht. Auch beim MMA gibt es einen Querschnitt der Gesellschaft. Bei uns im Verein trainieren viele Abiturienten und Studenten. Aber das ist keine Aufnahmevoraussetzung. Das ein oder andere schwarze Schaf wird es geben. Hier im Club mache ich die Erfahrung, dass Leute, die nur Prügeln wollen, nicht den langen Atem haben, MMA zu lernen. Wenn sie merken, dass in den ersten Stunden Basisübungen trainiert werden, schmeißen sie die Flinte ins Korn. Ohne Ehrgeiz und Disziplin hast du beim MMA keine Chance.