Das aktuelle Wetter Oberhausen 22°C
Stadtteilrundgänge

Oberhausens Stadtteile in Bildern

Zur Zoomansicht 08.12.2010 | 18:15 Uhr
Ende Dezember 2010 zeigten uns Ute Weyen (rechts) und Marlene Haselmeyer ihr Biefang in Oberhausen. Foto: Gerd Wallhorn / WAZ FotoPool
Ende Dezember 2010 zeigten uns Ute Weyen (rechts) und Marlene Haselmeyer ihr Biefang in Oberhausen. Foto: Gerd Wallhorn / WAZ FotoPool

Wie schön Oberhausen ist, zeigen die Fotos der Stadtteilrundgänge mit dem WAZ-Lesebeirat.

Die WAZ-Redaktion Oberhausen schaut sich die Stadtteile zwischen Sterkrade-Nord und Alstaden ganz genau an: Die Mitglieder des WAZ-Lesebeirates stellen der Redaktion ihr Zuhause, ihre Viertel und Lieblingsplätze bei gemeinsamen Stadt(teil)rundgängen unter dem Motto "Oh, wie schön ist Oberhausen!" vor. In dieser Bildergalerie sammeln wir alle Aufnahmen, die unsere Fotografen bei diesen Rundgängen gemacht haben. Alle Berichte zu den Rundgängen im Überblick:

Rundgang durch Biefang

Rundgang durch Dümpten

Rundgang durch Lirich

Rundgang durch Tackenberg

Rundgang durch Osterfeld

Rundgang durch Alt-Oberhausen

Rundgang durch Grafenbuch

Rundgang durch Königshardt

Rundgang durch Schwarze Heide

Philipp Wahl

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Sankt Marienkirche in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
Kirche a.d. Kempkenstraße
Bildgalerie
Rundgang im Viertel
St. Pankratius Osterfeld
Bildgalerie
Rund um die Kirche
Die Lutherkirche in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchen-Serie
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Peter Eickhoff regiert die Bürgerschützen
Bildgalerie
Schützenfest in Belecke
Schützenfest: Vogelschießen am Montag
Bildgalerie
Schützenfest in Balve
Märchenhaftes Tomorrowland
Bildgalerie
Elektro-Festival
König aus Löllinghausen
Bildgalerie
Fotostrecke
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
WAZ Aktion besuucht Biolandhof in Hattingen
Bildgalerie
Schultenhof-Burger
Ferienspaß 2014
Bildgalerie
Einradkünstler
Gas-Alarm in Kita
Bildgalerie
Gravemannhaus
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Facebook
Kommentare
13.11.2011
12:57
Ich weis(s) nicht.....
von An77 | #11

wenn man diese, doch sehr billigen und sinnleere Kommentare, hier liest frage ich mich was die Kommentatoren schreiben deren geistige Ergüsse hier blockiert werden.

Schlechter als das, was man hier lesen "darf", geht es doch gar nüscht....

10.04.2011
21:18
Oberhausens Stadtteile
von ichweisswie | #10

@#9

Nur zur Info , es heist nicht weiss wie, sondern ich weis wie!

Noch so ein helles Köpfchen. Naja, die Herbartschule war ja auch eine Hauptschule. Echt steile Karriere.....
ichweisswie von wissen. Schlag mal im Duden nach. Duden? Ist das Buch mit den Wörtern.

08.04.2011
15:54
Oberhausens Stadtteile
von stromer1953 | #9

Lese den Artikel erst jetzt.
Deshalb ein etwas später Kommentar.

Ich habe lange in Schmachtendorf gewohnt und habe dort auch meine Schulzeit (Herbartschule)
verbracht.

Für mich ist und bleibt Schmachtendorf der
schönste Stadteil von OB!

Und sollte @ichweisswie einen Fehler finden, behalte ihn.

Nur zur Info , es heist nicht weiss wie, sondern ich weis wie!

Soviel zum Thema Rechtschreibung!

11.01.2011
08:10
Oberhausens Stadtteile
von ichweisswie | #8

@#7
Wann und wo?

11.01.2011
08:02
Oberhausens Stadtteile
von pid1 | #7

an@ ichweisswie...beim kommentieren darauf achten an wen man schreibt...das zu deinen angeblichen grips im kopf...wer sagt den das ich schmachtendorfer bin?? na dich möchte ich mal begegnen :-))

10.01.2011
14:25
Oberhausens Stadtteile
von ichweisswie | #6

@#4 Ne, ich hab nur soweit Grips im Kopf um mich vernünftig schriftlich auszudrücken. Aber ist ja bei Ihnen nicht weiter schlimm, Sie sind stattdessen ja immerhin Schmachtendorfer!!!!

10.01.2011
14:01
Oberhausens Stadtteile
von pid1 | #5

@#4 du bist warscheinlich ein notorischer rechtschreibfehler sucher oder ein neidischer nicht schmachtendorfer....wer rechtschreibfehler sucht und findet darf sie behalten..lach...weiter so...du mit den tollen nick: ichweisswie..spinner!!!

30.12.2010
18:37
Oberhausens Stadtteile
von ichweisswie | #4

@#3
Haha, Ihre Rechtschreibung stellt auch alles in den Schatten!!!!!!

14.12.2010
07:44
Oberhausens Stadtteile
von pid1 | #3

an#2 ist doch klar das schmachtendorf fehlt...es stellt alle anderen stadt teile in den schatten!!! und von wegen königshardt eine oase im norden..da kann ich nur lachen!!

06.12.2010
15:38
Oberhausens Stadtteile
von SIGRID BOLTE | #2

MIR FEHLT BEI DER ÜBERSICHT,UNSER SCHÖNES STERKRADE -NORD (SCHMACHTENDORF):

Fotos und Videos
Holi - Festival
Bildgalerie
Revierpark Vonderort
Unwetterschäden in Oberhausen
Bildgalerie
Unwetter
Aus dem Ressort
Beim Centro-Fest verunglückt - Frau kämpft um Entschädigung
Stadtgeschehen
Ein fröhlicher Familienausflug ins Centro Oberhausen endete für die 46-jährige Angelika Jankowski tragisch. Als sie bei einem Familienfest das „Bike Loop“-Fahrgeschäft ausprobierte, brach der Sattel. Heute ist die 46-Jährige schwerbehindert. Seit drei Jahren kämpft sie um eine Entschädigung.
Fahrradtour nach Holten kreuzt alte und neue Bahnstrecken
Freizeit
Die vierte Etappe unserer Sommer-Fahrradtour entlang der Stadtgrenze Oberhausens führt vom Friedensdorf über Barmingholten zum Kastell Holten. An der Hühnerheide lebt der Stadtförster, in Barmingholten rauschen die Güterzüge vorbei, und die HOAG-Trasse liegt auch auf dem Weg.
Beim Centro-Fest verunglückt - Frau kämpft um Entschädigung
Stadtgeschehen
Ein fröhlicher Familienausflug ins Centro Oberhausen endete für die 46-jährige Angelika Jankowski tragisch. Als sie bei einem Familienfest das „Bike Loop“-Fahrgeschäft ausprobierte, brach der Sattel. Heute ist die 46-Jährige schwerbehindert. Seit drei Jahren kämpft sie um eine Entschädigung.
Oberhausener Schüler schneiden schlecht ab
Bildung
Die Ergebnisse der Oberhausener Achtklässler lagen bei den Lernstandserhebungen deutlich unter dem Schnitt im gesamten Bundesland. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft nimmt dies zum Anlass, um mehr Geld für Personal und Lehrmittel einzufordern.
Facebook-Hetze gegen Unschuldigen - Polizei ermittelt
Social Media
Es sind schlimme Vorwürfe, die auf einer Facebook-Seite erhoben werden: Ein Mädchen soll vergewaltigt worden sein, das Foto des vermeintlichen Täters aus Oberhausen wird sogar gezeigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen - nicht gegen den Jungen, sondern gegen die Verfasser der Seite.