Das aktuelle Wetter Oberhausen 18°C
Feinstaub

Oberhausener Luft auf der Mülheimer Straße bessert sich

22.01.2015 | 14:12 Uhr
Oberhausener Luft auf der Mülheimer Straße bessert sich
Die Feinstaub-Station auf der Mülheimer Straße in Oberhausen misst die kleinen PM10-Teilchen in der Luft.Foto: Kerstin Bögeholz

Oberhausen.  Für 2014 verzeichnet die Messstation auf der Mülheimer Straße deutlich weniger Tage mit zu hoher Konzentration an Feinstaub als in zwei Vorjahren.

Die Luft in Oberhausen wird sauberer . Für 2014 verzeichnet die Messstation auf der Mülheimer Straße deutlich weniger Tage mit zu hoher Konzentration an Feinstaub als in zwei Vorjahren. Das bestätigt das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) in Recklinghausen.

50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft, also 50 Millionstel Gramm, dürfen nach den EU-Umweltvorschriften höchstens an 35 Tagen im Jahr im Tagesdurchschnitt an einer Messstelle überschritten werden. Das war an der Mülheimer Straße, der stark belasteten wichtigen Oberhausener Verbindungsstraße zweier Autobahnen, im zurückliegenden Jahr noch an 23 Tagen der Fall. Dort befindet sich die einzige Messstation in der Stadt.

2013 hatte die Zahl der Überschreitungstage noch bei 32 gelegen, 2012 waren es 37. Seit 2013 wird die 35-Tage-Grenze also unterschritten. Im neuen Jahr gab es an der Mülheimer Straße bereits den ersten Überschreitungstag – wegen der Silvesterknallerei in der Nacht zu Neujahr.

Keine Probleme beim zulässigen Jahresmittelwert

Mit dem zulässigen Jahresmittelwert von 40 Mikrogramm hat es an der Mülheimer nie Probleme gegeben. Er wurde mit 30 Mikrogramm schon 2012 weit unterschritten. 2013 lag er bei 29 Mikrogramm. Als Ursachen für den Rückgang der Feinstaubwerte unabhängig von der Wetterlage nennt LANUV-Sprecher Jacobs vor allem die Fahrbeschränkungen für ältere Dieselautos und Klimaschutzmaßnahmen der Industrie.

Die Messwerte beziehen sich auf Feinstaub der Kategorie PM10, Teilchen bis zu einer Größe von zehn Millionstel Metern. Sie stammen zu gleichen Teilen vom Verkehr, von der Industrie sowie von Heizungen und Kraftwerken. Die Teilchen können Allergien, Asthma und Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen.

Martin Kleinwächter

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Partymeile Promenade
Bildgalerie
20 Jahre Centro
WBO lädt Bürger ein
Bildgalerie
Blick hinter die Kulissen
article
10260990
Oberhausener Luft auf der Mülheimer Straße bessert sich
Oberhausener Luft auf der Mülheimer Straße bessert sich
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/oberhausener-luft-auf-der-muelheimer-bessert-sich-id10260990.html
2015-01-22 14:12
Feinstaub, Klima, Luftqualität, Umwelt, Oberhausen, Mülheimer Straße, Gesundheit,
Oberhausen