Das aktuelle Wetter Oberhausen 12°C
Polizei

Oberhausener drohte, sein Haus in die Luft zu sprengen

09.08.2012 | 21:47 Uhr
Ein 51-jähriger Mann hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst, als er drohte, sein Haus in die Luft zu sprengen.Foto: Tom Thöne

Oberhausen.   Ein Spezialeinsatzkommando hat am Donnerstagabend ein Familiendrama in Oberhausen vereitelt. Nach einem Streit mit seiner Frau hatte ein 51-Jähriger damit gedroht, sein Haus in die Luft zu sprengen. Gasflasche und Brenner standen schon bereit, doch dann ließ sich der Mann zum Aufgeben überreden.

Das Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat am Donnerstagabend ein Familiendrama im Ortsteil Biefang vereiteln können: Nach dem Streit mit seiner Ehefrau hatte ein 51-Jähriger gedroht, das gemeinsame Haus an der Kolkmann­straße in die Luft zu sprengen.

Die Ehefrau hatte nach der Auseinandersetzung mit ihrem Mann das Gebäude verlassen und aufgebracht um 18.12 Uhr ihre Tochter angerufen. Diese habe sich, so die Polizei, Zugang zum Wohnzimmer des Elternhauses verschafft, wo eine Gasflasche und ein Brenner gestanden haben sollen. Der Vater habe gedroht: „Ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt. Ich werde das Haus in die Luft jagen!“ Die Tochter hatte daraufhin die Polizei verständigt. Weil die Beamten keinen Kontakt zum 51-Jährigen aufnehmen konnten, rückte das SEK aus.

Großräumig wurden Kolkmann- und Königstraße abgesperrt, Anwohner der Nachbarhäuser evakuiert, die Feuerwehr war einsatzbereit. Gegen 20.40 Uhr hat das SEK per Lautsprecher den Mann aufgefordert, das Haus zu verlassen. Er hat gehorcht – und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Worum es sich bei dem Ehestreit gehandelt hatte, ist nicht bekannt.

Mann wollte Haus in die Luft sprengen

 

Andrea Micke

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
RWE gegen RWO - Am Dienstag gibt es nicht für jeden Karten
Pokalfinale
Der Termin steht, der Ort auch: Das Fieber vor dem Niederrheinpokal-Finale RWE gegen RWO steigt. Doch ab Dienstag gibt es nicht für alle Fans Tickets.
Stromverteiler in Oberhausener Mietshaus fängt Feuer
Brand
Im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Tackenbergstraße ist am Freitagmorgen ein Stromverteilerkasten in Brand geraten. Starke Rauchentwicklung.
Heißes Pokalderby RWE gegen RWO steigt an der Hafenstraße
Pokalfinale
Der Fußballverband Niederrhein (FVN) hat sich für die Essener Hafenstraße als Stadion des Niederrheinpokalfinales zwischen RWE und RWO entschieden.
64-jährige Oberhausenerin schnappt sich Taschendiebin
Courage
In einem Oberhausener Supermarkt stahl eine 48-Jährige die Geldbörse einer 64-Jährigen. Doch sie musste feststellen: Sie war an die Falsche geraten.
Rätselraten um Baumarkt-Folge in Oberhausen-Sterkrade
Einzelhandel
Seit mehr als einem Jahr steht die Max-Bahr-Filiale im Hirsch-Center in Oberhausen-Sterkrade leer.Bisher ließ sich der Immobilienbesitzer nicht in die...
Fotos und Videos
RWO gegen den MSV
Bildgalerie
Fußball
So verlief das Spiel RWO gegen den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
Kommunion
Bildgalerie
Religion
article
6967224
Oberhausener drohte, sein Haus in die Luft zu sprengen
Oberhausener drohte, sein Haus in die Luft zu sprengen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/oberhausener-drohte-sein-haus-in-die-luft-zu-sprengen-id6967224.html
2012-08-09 21:47
Polizei,Sprengung,Sondereinsatzkommando,Familienstreit,Familiendrama
Oberhausen