Das aktuelle Wetter Oberhausen 4°C
Aus der Luft

Oberhausen von oben

Zur Zoomansicht 02.11.2012 | 19:18 Uhr
Centro, Neue Mitte, fertiger Anbau Peek und Cloppenburg.
Centro, Neue Mitte, fertiger Anbau Peek und Cloppenburg.Foto: www.blossey.eu

Oberhausen südlich des Rhein-Herne-Kanals aus der Vogelperspektive.

Luftbild-Fotograf Hans Blossey hat auch den Oberhausener Süden, die Stadtteile südlich der Emscher, im Oktober 2012 aufgenommen. Alle Galerien mit Luftbildern von Oberhausen:

Hans Blossey

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Clueso lässt Teenies träumen
Bildgalerie
Konzert
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Lenny Kravitz rockt die Arena
Bildgalerie
Konzert
Weekend of  Horrors
Bildgalerie
Turbinenhalle
Stadtprinzenkürung 14/15
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Sturm sorgt für Chaos in Brisbane
Bildgalerie
Unwetter
Neueste Fotostrecken
Deine Anne
Bildgalerie
Witten
Die Gesichter des Hape Kerkeling
Bildgalerie
Kabarett
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facebook
Kommentare
05.11.2012
17:33
Oberhausen von oben
von ichsachdochnix | #4

Ja, auch mir ist aufgefallen, dass der Oberhausener Süden totgeschwiegen wird.
Das Centro mit dem kapitallistischen Flair ist natürlich immer wichtiger, als die einfach lebenden Menschen des Ruhrgebietes. Wenn das Geld so wichtig ist sollten auch die Rundflüge mit den Bildern klar sein.

04.11.2012
11:11
Oberhausen von oben (2)
von katerkarl | #3

wir haben uns gerade auch gefragt wieso wir hier eigentlich Steuern zahlen. Aber bei der WAZ gibt es den Süden in keiner Berichterstattung. Bei der Wohnungssuche übergangen worden?

03.11.2012
16:48
Oberhausen von oben (2)
von pacostyrum | #2

Eine Frage mal Herr Blossey. Warum meiden Sie eigendlich im Oberhausener Süden den Stadtteil Styrum oder Alstaden ?? Haben wir Pocken hier, oder sind in Ihren Augen die Parameter verrutscht ?? Ich sehe Ihren Heli hier des öffteren über unseren Köpfen kreisen, aber mal Fotos von hier sind selten zu sehen. Das Centro zum Beispiel ist fast immer vertreten, zahlen diese Klienten etwa die Spritpreise der Rundflüge ?!.

03.11.2012
14:05
Oberhausen von oben (2)
von SarahOB | #1

Es soll wohl Luise-Albertz-Halle heißen statt Albertshalle, oder? :-)

Aus dem Ressort
Mit 90 plus fit wie ein Fisch im Wasser
Freizeit
Drei Senioren erzählen von ihrer Schwimm-Begeisterung: Sie wollen möglichst lange beweglich bleiben und treffen sich deshalb mehrmals in der Woche zum gemeinsamen Schwimmen im Hallenbad in Styrum. Jetzt fehlt den fitten Schwimmern aber der Nachwuchs – so ab 60 Jahren.
Politiker entscheiden über Standort der Concordia
Die Nackte im Kreisel
Die umstrittene Concordia, die der Oberhausener Künstler Jörg Mazur geschaffen hat, wird Thema in der nächsten Bezirksvertretung Oberhausen Mitte sein. Die Politiker werden entscheiden, ob und wo die Abbildung der römischen Göttin stehen darf. Ursprünglich sollte sie einen Kreisverkehr verschönern.
Stadt Oberhausen fällt 2015 in drei Wäldern Bäume
Wald
Während vielen Bürgern die Bilder umgestürzter Bäume durch den heftigen Juni-Sturm Ela noch präsent sind, plant die Stadt Oberhausen für 2015, in drei Wäldern wieder zu fällen. Allerdings sollen nur die Hälfte der zunächst geplanten Holzmengen gewonnen werden. Bürgerinfo und Rundgang sind...
Oberhausen lässt 19 Behindertenparkplätze wegfallen
Stellplätze
Von einst 25 vermeintlichen Behindertenparkplätzen am Sterkrader Tor sind nur noch sechs übrig. 19 sind weggefallen, weil sie eh nie korrekt gekennzeichnet waren, sagen die Verantwortlichen. Ein betroffener Rollstuhlfahrer ist stinksauer. „Das ist eine Schweinerei!“
Nacktbilder dürfen nicht zurück ins Sterkrader Rathaus
Kunst
Trotz vieler Proteste von Bürgern in Oberhausen und darüber hinaus bleibt das Oberhausener Gebäudemanagement hart: Die Künstlerin Maria Mancini darf die vier Nackbilder, die sie nach Beschwerden im Technischen Rathaus Sterkrade abhängen musste, dort nicht wieder ausstellen.