Das aktuelle Wetter Oberhausen 26°C
Unser Norden

Lkw-Lärm an der Dorstener Straße

06.06.2012 | 15:00 Uhr
Lkw-Lärm an der Dorstener Straße
Foto: Joerg Koch

Oberhausen.   Anwohner klagen über 50 Lkw am Tag, nachdem die Rewe-Gruppe an der Bottroper Stadtgrenze ein Pflanzenlager eröffnet hat.

50 Lkw am Tag hat ein Anwohner der Dorstener Straße gezählt: Seit die Rewe-Gruppe an der Oberhausener Straße in Bottrop, genau vor der Stadtgrenze, ein großes Blumen- und Pflanzenlager eröffnet hat, habe die Verkehrsbelastung zwischen Dorstener Straße und der Autobahnauffahrt an der Fernwaldstraße enorm zugenommen. Von diesen Klagen berichtete Radio Oberhausen am gestrigen Dienstag.

Wie laut es an der Dorstener Straße ist, damit beschäftigt sich die Stadtverwaltung seit Kurzem: Im Rahmen des zweiten Lärmaktionsplans muss derzeit für alle Straßen, die täglich von mehr als 4000 Fahrzeugen genutzt werden, berechnet werden, wie hoch dort die Lärmbelastung ist. Ist es zu laut, sollen Beschränkungen oder bauliche Änderungen bald Abhilfe schaffen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Sparzwang teilt Kastell-Park in Oberhausen-Holten
Grünpflege
Weil die Stadt Oberhausen sparen muss, gibt sie auch weniger Geld für die Grünpflege aus. In Holten hat das absurde Auswirkungen, denn ein Teil der Park-Wiese am Kastell Holten wird zweimal im Jahr gemäht, ein Teil häufiger. Jetzt hat sich die OGM zu dem Thema geäußert.
WBO startet Test für Kleidersäcke in Oberhausen
Soziales
In Oberhausen wurde die Zahl der Altkleidercontainer der Stadt aufgestockt. Außerdem plant die WBO die Einführung von Kleidersäcken, die an Haushalte abgegeben werden und später gefüllt am Straßenrand abgeholt werden können.
Gärten für alle in Oberhausen
„Urban Gardening“
Jeder Oberhausener soll die Möglichkeit erhalten, Grün zu erleben, ganz gleich, ob er nun einen Garten hat oder nicht. Schließlich gibt es jetzt die wandernden Gärten, die zunächst auf dem Gelände von „Gute Hoffnung Leben“ in Sterkrade stehen.
Leserin aus Oberhausen setzt sich für ihre Kirche ein
Lesercafé
Heidrun Benninghoff aus Oberhausen will die Aufgabe der evangelischen Kirche am Buchenweg in Königshardt abwenden. Im Lesercafé der Oberhausener Lokalredaktion spricht sie von großem Unmut im Viertel: „Viele haben resigniert“
Bahn-Strecke in Oberhausen-Sterkrade nach Sanierung lauter
Lärmschutz
Elf Millionen Euro hat die Deutsche Bahn AG im Sommer 2013 in die Erneuerung der Gleise zwischen Oberhausen-Sterkrade und Dinslaken investiert. Nach einem Jahr melden sich nun Anwohner aus Sterkrade: Es sei seit der Erneuerung viel lauter geworden und die Erschütterungen hätten zugenommen.
Fotos und Videos
So feierten die Fans in Oberhausen
Bildgalerie
Jubel und Autokorso
Die Fronleichnamskirmes in Bildern
Bildgalerie
Kirmes-Fotos
Der Oberhausener Norden im Mai 2014
Bildgalerie
Luftbilder
Feuer im Revierpark Vonderort
Bildgalerie
Feuerwehreinsatz