Das aktuelle Wetter Oberhausen 11°C
Unser Norden

Lkw-Lärm an der Dorstener Straße

06.06.2012 | 15:00 Uhr
Lkw-Lärm an der Dorstener Straße
Foto: Joerg Koch

Oberhausen.   Anwohner klagen über 50 Lkw am Tag, nachdem die Rewe-Gruppe an der Bottroper Stadtgrenze ein Pflanzenlager eröffnet hat.

50 Lkw am Tag hat ein Anwohner der Dorstener Straße gezählt: Seit die Rewe-Gruppe an der Oberhausener Straße in Bottrop, genau vor der Stadtgrenze, ein großes Blumen- und Pflanzenlager eröffnet hat, habe die Verkehrsbelastung zwischen Dorstener Straße und der Autobahnauffahrt an der Fernwaldstraße enorm zugenommen. Von diesen Klagen berichtete Radio Oberhausen am gestrigen Dienstag.

Wie laut es an der Dorstener Straße ist, damit beschäftigt sich die Stadtverwaltung seit Kurzem: Im Rahmen des zweiten Lärmaktionsplans muss derzeit für alle Straßen, die täglich von mehr als 4000 Fahrzeugen genutzt werden, berechnet werden, wie hoch dort die Lärmbelastung ist. Ist es zu laut, sollen Beschränkungen oder bauliche Änderungen bald Abhilfe schaffen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Bilder nackter Frauen im Rathaus störten Oberhausener Bürger
Kunst
Im Technischen Rathaus in Sterkrade mussten ausgestellte Bilder wieder abgehängt werden, weil sich Besucher beklagt haben. Darauf waren nackte Frauen zu sehen. Das Oberhausener Gebäudemanagement sagt: „Wir wollen die Gäste nicht verprellen.“ Die Künstlerin Maria Mancini wirbt um mehr Toleranz.
Oberhausener Schüler werden für einen Tag zu Straßenkindern
Soziales
Sechstklässler der Gesamtschule Weierheide in Oberhausen waren am Mittwoch in Sterkrade unterwegs, um Spenden zu sammeln und auf das Leid vieler Straßenkinder weltweit aufmerksam zu machen. Mehrere hundert Euro sind bei der Aktion zusammengekommen.
Seit drei Jahrzehnten ein Blickfang in Oberhausen
Einzelhandel
An der Ampel bleiben Autofahrer oft am Schaufenster von Christel Bünte hängen. Die Waren – Schuh- und Ledermode – einfach nur zusammenzustellen, ist für sie ein Graus. Die 63-Jährige komponiert mit ihrem Team alles selber.
Sportfans parken Grillstube in Oberhausen-Klosterhardt zu
Parkplatzchaos
Seit 40 Jahren führt der Oberhausener Ulrich Dickmann an der Teutoburger Straße in Klosterhardt eine Grillstube. Nun beklagt er Umsatzeinbuße, weil Kunden keine Stellplätze mehr finden. Fans und Mitglieder von Arminia Klosterhardt parkten ihn zu. Verein will nun mit Parkhinweisen im Internet helfen.
MAN will Jugend in Oberhausen-Sterkrade neue Heimat bieten
Jugendhaus
Seit Jahren steht das frühere GHH-Gästehaus in Oberhausen-Sterkrade größtenteils leer. Nun prüft Augsburg den Einzug des Jugendhauses GOT, das 2015 seine Räume an der Dorstener Straße verlassen muss. Die Kurbel, Träger der Einrichtung, setzt große Hoffnungen in den neuen Standort.
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Gnadenhof in Not
Bildgalerie
Tiere
Auferstehungskirche Osterfeld
Bildgalerie
Kirchenserie
So feierten die Fans in Oberhausen
Bildgalerie
Jubel und Autokorso