Noch nicht beschlossen

Der Ausbau des Autobahnkreuzes ist bereits in einem zurückliegenden Bundesverkehrswegeplan festgeschrieben worden. Anders stellt sich die Lage für den 2013 bekannt gewordenen Plan dar, die A 3 bei Oberhausen auf acht Spuren zu verbreitern.

Vorgeschlagen wurde dies für den Bundesverkehrswegeplan 2015, der aber noch nicht vorliegt.