Neun erste Plätze beim Wettbewerb „Jugend musiziert“

Beim 52. Wettbewerb „Jugend musiziert“, der auf regionaler Ebene in Dinslaken ausgetragen wurde, haben die Schüler der Oberhausener Musikschule mit neun ersten Plätzen und einem zweiten Rang hervorragend abgeschnitten. Die Erstplatzierten: Luisa Pronadl (Blockflöte), Hannah Thiel (Querflöte), Jonas Thiel (Klarinette), Maja Wunderlich (Saxophon), Malte Fellensiek (Klavier), Shi Yu Chen (Klavier), Jana Eulenpesch (Klavier), Malte Krajnc (Duo Klavier / Streichinstrument) und Ole Fellensiek (Duo Klavier/ Streichinstrument). Auf dem zweiten Platz landete Kai Schneider mit seiner Trompete. Die höchste Punktzahl (24 von 25 möglichen) erreichte übrigens Jonas Thiel, der sich damit für den Landeswettbewerb vom 6. bis zum 10. März in Düsseldorf qualifiziert hat.