Muttis Kinder im Ebertbad

Mit ihrem Programm „Unveröffentlichte Hits“ gastieren die Musik-Kabarettisten „Muttis Kinder“ am Samstag, 23. Mai, im Ebertbad. Ein Mikrofon, ein kleiner Lichtkegel, drei Menschen. Marcus faltet einen Notizzettel auseinander. Christopher nimmt ein Gläschen mit Reis aus der Hose. Claudia stellt eine Wasserflasche neben das Mikrofon auf den Boden. Flüstern. Räuspern. Ein leiser Ton. Claudia Graue, Marcus Melzwig und Christopher Nell lernten sich 2002 während des Schauspielstudiums an der Hochschule für Musik und Theater Rostock kennen. Ein Jahr später gründeten sie „Muttis Kinder“. Seit drei Jahren sind sie wieder häufiger im Trio unterwegs. Sie sind Gewinner der „Freiburger Leiter” 2011 und des „Herborner Schlumpeweck” 2012, Publikumspreis-Gewinner beim Acappella-Award Ulm und beim europäischen Kleinkunstwettbewerb in Bozen 2013.