Das aktuelle Wetter Oberhausen 19°C
Notruf

Mittagessen in Mehrfamilienhaus angebrannt

18.06.2012 | 10:15 Uhr
Mittagessen in Mehrfamilienhaus angebrannt

Oberhausen. Glimpflich endete am Sonntagnachmittag ein Einsatz der Feuerwehr an der Hermann-Albertz-Straße. In einem Mehrfamilienhaus sollte es brennen, und so alarmierten einige Nachbarn die Feuerwehr – und auch DerWesten.de-Nutzer machten unsere Zeitung auf den Brand aufmerksam. Vor Ort gab der Einsatzleiter schnell Entwarnung: Das Mittagessen war verkokelt und stand in Flammen. Alle Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, und auch in der Wohnung hielt sich der Schaden in Grenzen. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt. Was es übrigens zu Essen geben sollte, konnte die Feuerwehr nicht mehr erkennen.

Kommentare
26.06.2012
13:33
Mittagessen in Mehrfamilienhaus angebrannt
von liberooberhausen | #2

wer wurden zuerst benachrichtigt? Der Westen, oder die Feuerwehr : - )

Da wollte sich doch einer wichtig machen, was nicht ganz geklappt hat.

Funktionen
Fotos und Videos
Führung durchs Oberhausener Museumsdepot
Bildgalerie
NRZ Ferienaktion
Weisse Bescheid - Was ist ein Pütt?
Video
Ruhrgebietssprache
Mittelalterfest in Vonderort
Bildgalerie
Burg Vondern
article
6779335
Mittagessen in Mehrfamilienhaus angebrannt
Mittagessen in Mehrfamilienhaus angebrannt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/mittagessen-in-mehrfamilienhaus-angebrannt-id6779335.html
2012-06-18 10:15
Oberhausen, Feuerwehr, Brand, Feuer, Einsatz, Hermann-Albertz-Straße, Mehrfamilienhaus
Oberhausen