Mit den Köchen im Gespräch

Neben dem Probieren kreativer Gerichte aus aller Welt soll das „Street Food Festival“ auch kurze Gespräche mit den Köchen ermöglichen. „Die Gerichte werden schließlich nicht im Hinterzimmer, sondern vor den Augen der Kunden gefertigt“, sagt Veranstalter Mathes Robel.

Der Besuch der Schlemmermeile kostete 3 Euro Eintritt.