Das aktuelle Wetter Oberhausen 24°C
Gewalt

Mehrere Verletzte bei Schlägerei in Oberhausener Metal-Disco „Helvete“

05.11.2012 | 12:44 Uhr
Mehrere Verletzte bei Schlägerei in Oberhausener Metal-Disco „Helvete“
Die Metal-Kneipe „Helvete“ im ehemaligen Brauhaus in der Innenstadt von Oberhausen. In der Nacht auf Samstag wurden dort bei einer Schlägerei Foto: Gerd Wallhorn / WAZ FotoPool

Oberhausen.   Mehrere Gäste der Metal-Kneipe „Helvete“ sind in der Nacht auf Samstag, nach dem umstrittenen Konzert der Band „Corpus Christii“, aufeinander losgegangen. Sie schlugen mit Gläsern aufeinander ein, einer der Beteiligten versprühte sogar Reizgas.

Mit Augenverletzungen in Kliniken eingeliefert werden mussten Besucher der Oberhausener Hard-Rock-Disco „Helvete“ nach einer Schlägerei mitten in der Nacht zu Samstag. Zuvor hatte dort die portugiesische Gruppe „Corpus Christii“ gespielt. Im Vorfeld des Konzertes hatte die Antifaschistische Initiative Oberhausen dem Veranstalter vorgeworfen, die Band sei rechtsradikal . Ob die Schlägerei im Zusammenhang mit dem „Corpus Christi“-Konzert steht, dazu machte die Polizei Oberhausen keine Angaben.

Der Tumult in der Diskothek an der Friedrich-Karl-Straße soll gegen 3 Uhr ausgebrochen sein: Mehrere Personen haben aufeinander eingeschlagen und dabei sogar Gläser geworfen. Nach polizeilichen Erkenntnissen versprühte einer der Schläger Reizgas. So erlitten mindestens drei Personen schwere Reizungen an den Augen und weitere drei Disco-Gäste leiden unter schmerzhaften Schnitten durch Glasscherben an den Händen. Rettungswagen brachten die Verletzten, die zwischen 25 und 40 Jahre alt waren, in Krankenhäuser, wo Fachärzte die Disco-Besucher behandelten.

Zur Klärung des Tatgeschehens und der Tatbeteiligung hat die Polizei den Sachverhalt aufgenommen und eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

Die für harte Rhythmen bekannte Disco „Helvete“ ist der Polizei nach eigenen Angaben bisher nicht als Hort von Schlägereien aufgefallen. Wenn die Polizei mal Präsenz zeigen musste, dann vor allem deshalb, weil sich Nachbarn über die Nachtruhe störenden Lärm beschwerten.


Aus dem Ressort
Marina in Oberhausen feiert dreitägiges Hafenfest
Freizeit
2012 stampfte die Mannschaft rund um Spaßbad-Chef Timo Schirmer ein eintägiges Hafenfest aus dem Boden, zu dem sich 2013 auch gleich eine Musical-Nacht gesellte. Über 15.000 Besucher strömten an beiden Tagen zur Marina – folgerichtig geht das diesjährige Marinafest über drei Tage.
Rocker-Szene der Bandidos in Oberhausen hat sich beruhigt
Kriminalität
"Die Bandidos sind zurzeit 'frozen'", sagt Ralf Weyer, der Leiter des Kommissariates für Organisierte Kriminalität. Das bedeutet, das Chapter "Del Centro" hat sich nicht aufgelöst, es wird aber auch nicht aktiv betrieben. Die Rockerszene in Oberhausen hat sich nach Aussage der Polizei beruhigt.
Land unter auf der „Mülheimer“ in Oberhausen
Unwetter
Glaubt man vielen Meteorologen, so werden wir uns auch in Oberhausen in der Zukunft häufiger auf solche Bilder einstellen müssen, wie sie Udo Lütkemeier vor wenigen Tagen bei einem Starkregen von der Mülheimer Straße festgehalten hat – überflutete Straßen.
Kein Problem gleicht dem anderen
Soziales
Ob Schwierigkeiten in der Partnerschaft, Konflikte zwischen Eltern und Kindern oder Fragen zur Sexualität: Die Evangelische Beratungsstelle hilft weiter. Rund 400 Oberhausenerinnen und Oberhausener wurden im vergangenen Jahr betreut.
Stadt Oberhausen erhöht Zuschuss für Beratung
Soziales
Die Stadt Oberhausen wird künftig den Evangelischen Kirchenkreis mit weiteren 50.000 Euro pro Jahr unterstützen, um die Erziehungsberatungsstelle zu erhalten. Hintergrund: Sinkende Mitgliederzahlen bei der evangelischen Kirche sorgen für sinkende Einnahmen.
Fotos und Videos
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Karnevalsmuseum
Bildgalerie
Brauchtum