Das aktuelle Wetter Oberhausen 9°C
Porträts

Marilyn Monroe nackt

Zur Zoomansicht 14.11.2012 | 12:06 Uhr
Portrait mit Kette, 1962 © Bert Stern/Courtesy Sammlung Reichelt und Brockmann Mannheim.
Portrait mit Kette, 1962 © Bert Stern/Courtesy Sammlung Reichelt und Brockmann Mannheim.Foto: Bert Stern

Die Ausstellung "Marilyn Monroe" im Schloss Oberhausen zeigt 100 Porträts, darunter auch Aktfotos.

Marilyn Monroe ist eine der meistfotografierten Frauen der Welt. Sie war auch das erste Playboy-Model. Unter den 100 Porträts der Monroe, die die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen bis zum 13. Januar 2013 zeigt, sind trotzdem mehrere unbekannte Aufnahmen der Ikone - darunter Aktfotos von Tom Kelley und Bilder, die Bert Stern wenige Wochen vor Monroes Tod 1962 machte. Zum Bericht über die Ausstellung "Marilyn Monroe"

Philipp Wahl

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Gewerbegebiet Erlengrund
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Schmachtendorfer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
RWO - Bayer Leverkusen
Bildgalerie
Regionalliga West
Der schöne Schein
Bildgalerie
Lichtkunst
Große Eröffnungsfeier
Bildgalerie
Kaisergarten
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Bergschäden im Ruhrgebiet
Bildgalerie
Bergbau-Folgen
Die besten BVB-Choreos
Bildgalerie
BVB-Fans
Kleiner Brillenbär erkundet Außengehege
Bildgalerie
Zoo-Nachwuchs
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Blütenpracht bei der Landesgartenschau
Bildgalerie
Fotostrecke
Ostern
Bildgalerie
Süße Leckereien
Mottowoche
Bildgalerie
Fotostrecke
Pfotentreff im Saalbau
Bildgalerie
Rassekatzen
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Ralf Richter bei Panini-Tauschbörse
Video
Panini-Tauschbörse
Mellinghoferstraße in Oberhausen
Bildgalerie
Straßenserie
Stoag steht still
Bildgalerie
Warnstreik
Lothringer Straße
Bildgalerie
Straßen in Oberhausen
Aus dem Ressort
Ladendieb klaut 31 Kondom-Packungen für den "Eigenbedarf"
Diebstahl
31 Kondom-Packungen im Wert von mehreren hundert Euro hat ein Ladendieb in Oberhausen mitgehen lassen. Eine Kamera filmte ihn bei der Tat. Am nächsten Tag kam er erneut in das Geschäft - und begegnete dort der Polizei. Der erzählte er, dass er die Verhütungsmittel selbst gebrauchen wolle.
Fahrschüler müssen Filme schauen
Verkehr
Kein Scherz: Ab dem 1.April sind in den theoretischen Führerscheinprüfungen mindestens zwei kurze Videosequenzen eingebaut, welche die statischen Abbildungen ersetzen. Insgesamt müssen sich die Fahrschüler auf 51 dieser Filmchen vorbereiten.
Neue Debatte um Abiturverkürzung
Schulbildung
Schuldezernentin Elke Münich will nicht zurück zur 13 Jahre langen Abizeit, verlangt aber Reform: „Schüler haben kaum noch Zeit für Freizeit und ihre Wochenarbeitszeit übersteigt die eines normalen Arbeitnehmers.“ Praktiker plädieren für längere Mittelstufe in Gymnasien.
Spekulationen über Abbau der Bänke am Oberhausener Altmarkt
Angstraum
Eine Anwohnerin will erfahren haben, dass die Bänke am Altmarkt nicht wieder aufgestellt werden. Damit solle verhindert werden, dass sich dort wieder Trinker versammeln. Stadtsprecher Uwe Spee widerspricht. Die Bänke würden nur erneuert.
Viele Oberhausener Lehrer wollen Turbo-Abi wieder abschaffen
Bildung
Viele Oberhausener Lehrer hatten sich 2010 für das Turbo-Abi ausgesprochen. Inzwischen haben etliche ihre Meinung geändert und fordern eine Rückkehr zu G9. Schulleiter Michael von Tettau erklärt im Interview, warum die Umstellung auf G8 ein Fehler war.