Lebensmittel sicher lagern und zubereiten

Unsere Lebensmittel sind in der Regel sicher und qualitativ hochwertig, so Petra Gülker von der Verbraucherzentrale Oberhausen.

Dennoch kann es gerade in der warmen Jahreszeit zu Infektionen kommen. Ursache ist meist unzureichende Hygiene bei Aufbewahrung und Zubereitung.

Erkrankungen durch Lebensmittel werden vor allem durch Bakterien und Viren verursacht. Diese finden sich überall dort, wo die Lebensbedingungen günstig sind.

Insbesondere ältere Menschen, Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sowie Kinder und Schwangere weisen eine höhere Empfindlichkeit gegenüber Erregern von Lebensmittelinfektionen auf. Tierische Lebensmittel, also Fleisch, insbesondere Geflügel, Wurstwaren, Eier, Milch sind besonders empfindlich und bieten Krankheitserregern einen guten Nährboden.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät daher: „Halte Hände und Arbeitsflächen in der Küche sauber. Trenne rohe und gekochte Speisen. Erhitze Lebensmittel sorgfältig. Lagere Lebensmittel bei sicheren Temperaturen. Verwende sauberes Wasser und saubere Produkte.“