Das aktuelle Wetter Oberhausen 29°C
Garten der Skulpturen

Kunst aus Schrott

02.09.2012 | 23:53 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Klaus Ogorek aus Oberhausen macht aus altem Schrott Kunst. Seine Kunstwerke hat er im Garten stehen und einige sogar an der Hauswand hängen.
Klaus Ogorek aus Oberhausen macht aus altem Schrott Kunst. Seine Kunstwerke hat er im Garten stehen und einige sogar an der Hauswand hängen. Foto: Kerstin Bögeholz

Über die Jahre hat sich Klaus Ogorek mittlerweile einen Garten voller Kunst erschaffen.

Der gelernte Schlosser baut aus Schrott verschiedenste Skulpturen und Tiere.

Kerstin Bögeholz

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Oberhausen gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Bildgalerie
Das isst der Pott
Überbackene Garnelen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Überbackene Garnelen in Oberhausen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Populärste Fotostrecken
Schützenfest auf der Alexanderhöhe
Bildgalerie
Fotostrecke
Heißer Schützenfestsamstag
Bildgalerie
Fotostrecke
RWE gewinnt 1:0
Bildgalerie
Fußball
Bochum Total - Fans an Tag 2
Bildgalerie
Festival
Bochum Total - Bands an Tag 2
Bildgalerie
Musik
Neueste Fotostrecken
Fans bei Bochum Total - Tag 3
Bildgalerie
Festival
Feuer bei Firma ABC
Bildgalerie
Brand
Vorspiel Music´s Cool
Bildgalerie
Summer Auditions
Dachreparaturen fertig
Bildgalerie
Sturmschäden an St. Georg
Vergleich zwischen alt und neu
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten


Funktionen
Aus dem Ressort
Oberhausener fürchten um ihre Ersparnisse
Zeitgeschichte
Am 13. Juli 1931 bricht die zweitgrößte deutsche Bank zusammen. Regierung verhängt „Bankfeiertage“. Auch in Oberhausen geraten viele Bürger in Panik.
Neubauten in Oberhausen bieten noble Nähe zur Klimasiedlung
Wohnen
Vor der Häuserreihe an der A 3 in Oberhausen-Schmachtendorf errichtet die Bauträgerfirma Störmann 24 Doppelhaushälften und 20 Eigentumswohnungen.
Kreative sollen die City in Oberhausen auffrischen
Kultur
Die Stadtspitze in Oberhausen will Künstler und Kreative in leere Läden holen, um die Innenstadt zu beleben. Aus dem Rathaus soll es einen...
Leser vermissen Visionen für die Stadt Oberhausen
WAZ-Aktion
Zwei Oberbürgermeisterkandidaten stellen sich Fragen der WAZ-Leserbeiräte in Oberhausen: Wie würden sie Neubürger umwerben?
Gäste geben dem Revierpark Chancen
Freizeit
Die Besucher kommen gerne in den südlichen Bereich, Strandclub und Wasserspielplatz sind die Aktivposten. Im nördlichen Park gibt es einiges zu tun.
Aus dem Ressort
Hitze mit Humor nehmen – besondere Tipps gegens Schwitzen
Hitze
Was tun gegen die Affenhitze? Ändern kann man das Wetter bekanntlich nicht. Aber man kann einiges tun, damit sie einem nicht zu Kopf steigt.
Abriss des Oberhausener Gefängnisses schreitet gut voran
JVA
Schweres Gerät ist angerückt, um das ehemalige Oberhausener Gefängnis dem Erdboden gleichzumachen. Die Arbeiten sind im Zeitplan, so das Land NRW.
Auf Sommer-Tour mit der NRZ!
Ferienaktion
Das von uns ausgeklügelte Programm für NRZ-Leser reicht von dem Besuch auf dem Bauernhof und einer Führung durch den Gasometer bis zum Training mit...
Ältere Einwanderer suchen in Oberhausen öfter Hilfe
Soziales
Angebot für ältere Menschen mit Migrationshintergrund im Bert-Brecht-Haus Oberhausen. Großer Bedarf wird nach Umzug in die City deutlich.
Weißes Dinner hat in Oberhausen bereits Kult-Status
Sommerkultur
Einheitlich gekleidet an einer großen Tafel genießen und feiern: Das Weiße Dinner auf dem Oberhausener Saporoshje Platz findet zum dritten Mal statt.
gallery
7054179
Kunst aus Schrott
Kunst aus Schrott
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/kunst-aus-schrott-id7054179.html
2012-09-02 23:53
Oberhausen