Das aktuelle Wetter Oberhausen 10°C
Tiere in Not

Kaninchen suchen dringend neues Zuhause

18.09.2012 | 15:00 Uhr
Kaninchen suchen dringend neues Zuhause
Dieser kleine Kerl ist zu vermitteln.

Oberhausen.   Zwei haben sich schon gefunden: Der Junge Linus entschied sich für Langohr Linus

Beim Tierschutzverein Oberhausen wurde der Kaninchen-Notstand ausgerufen. Zahlreiche kleine Langohren stehen zur Vermittlung. „Wir haben gerade wieder zehn Tiere aufgenommen, die aus einem Animal-Hoarding-Haushalt stammen“, sagt Martina Heim, die sich beim Tierschutzverein besonders um die Kaninchen kümmert.

Aus diesem Haushalt, in dem Tiere auf krankhafte Art gesammelt wurden, müssen weitere Kaninchen herausgeholt werden. Wobei immer wieder trächtige Tiere darunter sind. Auch von den zehn Kaninchen haben zwei bereits Junge geworfen. Zu diesen Langohren kommen dann noch Abgabetiere dazu. Alle Tiere sind zur Zeit auf Pflegestellen untergebracht. Sie suchen dringend ein neues Zuhause. Wobei Martina Heim rät: „Kaninchen sollten nie alleine gehalten werden. Sie brauchen auch ausreichend Auslauf.“

Während viele der Mümmelmänner also noch auf ein neues Zuhause warten, gab es für Böckchen Linus ein Happy-End. „Linus und Linus - Zwei, die sich gefunden haben“ schrieb der Tierschutzverein jetzt. Langohr Linus fand nämlich seinen Menschen, den zehn Jahre alten Jungen Linus. Zwischen Mensch und Tier war es Liebe auf den ersten Blick, die Namensgleichheit Zufall. Langohr Linus lebt nun mit einem Kaninchen-Kumpel bei seinen neuen Menschen. Martina Heim würde sich freuen, wenn auch die übrigen Kaninchen untergebracht würden. Interessenten melden sich unter  0178 254 07 19.



Kommentare
Aus dem Ressort
Hoffnung für P&C-Haus in der City Oberhausen
Einzelhandel
Zum 15. November schließt der Duisburger Outlet-Store des Modefilialsten Peek & Cloppenburg. Das schürt Hoffnungen in Oberhausen. Wagt die Düsseldorfer Firma nun doch an der Marktstraße in der Oberhausener City den Neustart?
U2 in Oberhausen - Superstars beim Kurzbesuch im Treppenhaus
Konzert
Die irische Rock-Band „U2“ kam für wenige Stunden zum Mini-Konzert an die Essener Straße. Selbst aus Spanien reisten Fans an. Geschenke gab es am Absperrgitter. Zuvor speisten Bono & Co. bei einem geheimen und abgeschirmten Mittagessen im Restaurant „Hackbarth’s“.
U2 rocken im Treppenhaus von Radio NRW in Oberhausen
Konzert
U2 live und ganz nah: Sonst füllen sie Stadien, am Freitagnachmittag spielten sie vor 200 Zuschauern. Im Treppenhaus von Radio NRW in Oberhausen präsentierten Bono und seine Mitstreiter ihr neues Album "Songs of Innocence". Eine feine Party, aber leider eine kurze.
Gemeinsam sorgen sie für geistiges Futter
Inegration
15 Oberhausener Akteure engagieren sich für Begegnungen zwischen den Kulturen – seit 20 Jahren. Zum Geburtstag des Netzwerks Interkulturelles Lernen gibt es eine Fachtagung für Multiplikatoren und interessierte Bürger.
Der Maler Ludger Mels hat in Oberhausen eine Galerie im eigenen Haus
Künstler öffnen ihre...
Der Oberhausener Ludger Mels hat sich schon früh der Kunst zugewandt. Bereits als Sechsjähriger liebte er Museumsbesuche. Später entschied er sich für die gegenständliche Malerei, weil die nach seiner Meinung mehr Möglichkeiten bietet als die abstrakte.
Fotos und Videos
Entwarnung nach Ebola-Verdacht
Bildgalerie
Ebola-Verdacht
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise